Tatort Frankfurt: Drehstart für "Falscher Hase"

Tatort Frankfurt: Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) haben es mit einem gescheiterten Gangster-Pärchen zu tun.

©HR/Degeto/Bettina Müller

Tatort Frankfurt: Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) haben es mit einem gescheiterten Gangster-Pärchen zu tun.
07.11.2018 · von Tobias Frauen

Tatort-Dreh in Frankfurt: Unter dem Arbeitstitel "Falscher Hase" laufen schon seit dem 2. November die Dreharbeiten für einen neuen Tatort mit dem Duo Janneke/Brix. Emily Atef führt Regie und schrieb gemeinsam mit Lars Hubrich auch das Drehbuch.

Zur Story: Lohmann Solar Technology ist eine kleine Firma, die am Abgrund steht. Inhaber Hajo Lohmann (Peter Trabner) und seine Frau Biggi (Katharina Marie Schubert) inszenieren in ihrer Verzweiflung einen Raubüberfall, um die Versicherung zu betrügen. Doch plötzlich steht ein Security-Mann auf der Matte, den Biggi mit einem Schuss zwischen die Augen tötet.

Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch) werden zum Tatort gerufen und rätseln, wer die Firma überfallen haben könnte. Auch der präzise Todesschuss wirft Fragen auf. Während die Kommissare vom Tatort Frankfurt ermitteln, geraten Hajo und Biggi immer mehr in Bedrängnis: Sie versuchen verzweifelt, ihr Verbrechen zu vertuschen. Plötzlich mischen sich immer mehr Klein- und Großkriminelle ein und die Lage wird unübersichtlich.

Gedreht wird noch bis zum 9. Dezember in Frankfurt und Umgebung. Einen Ausstrahlungstermin für diesen Tatort gibt es noch nicht.

 > 
Tatort-Blog.de