SWR stellt neue Tatorte aus Freiburg und Mainz vor

Der SWR hat zwei neue Tatorte aus Freiburg und Mainz vorgestellt.

©SWR/Collage: Tatort-Blog

Der SWR hat zwei neue Tatorte aus Freiburg und Mainz vorgestellt.
01.02.2018 · von

Bei den Programm-Highlights 2018 hat der SWR Details über zwei neue Tatort-Fälle veröffentlicht. Beide Filme sollen im Frühjahr 2018 im Ersten laufen.

Schwarzwald-Tatort spielt auf einem Öko-Hof

Das Schwarzwald-Team Franziska Tobler (Eva Löbau) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) ermittelt in diesem Jahr zum zweiten Mal. In "Sonnenwende" geht es vom Stützpunkt Freiburg aus in den Hochschwarzwald zu einem Hof, der nach ganz speziellen Grundsätzen betrieben wird. Als Tochter Sonnhild stirbt, wird zunächst ein ärztlicher Behandlungsfehler vermutet, zumal der zuständige Mediziner wegen unterlassender Hilfeleistung vorbestraft ist. Friedemann Berg kennt den Bauern von früher und will die Familie nicht mit Ermittlungen belasten, Franziska Tobler jedoch wittert ein Verbrechen und bleibt hartnäckig.

Regie beim zweiten Schwarzwald-Tatort hat Urmut Bag geführt, das Drehbuch stammt von Patrick Brunken. Zu den Darstellern gehören Nicki von Tempelhoff, Janina Fautz, David Zimmerschied, Gro Swantje Kohlhof, Alexandra Schalaudek, Christina Große sowie Steffi Kühnert.

Heike Makatsch ermittelt dieses Mal in Mainz

Zum ersten Mal seit 1980 wird Mainz 2018 wieder Tatort-Stadt. Der als "Event-Tatort" eingeführte Plot um Heike Makatsch als Ellen Berlinger zieht für den zweiten Auftritt von Freiburg hierher um. Der Fall mit dem Titel "Zeit der Frösche" wurde von Markus Imboden nach einem Drehbuch von Marco Wiersch inszeniert.

Wir erinnern uns: Ellen Berlinger war in ihrem ersten Fall gerade aus den USA zurück und schwanger, ihre erste Tochter hatte sie einst bei der Oma zurückgelassen. Nun ist Berlinger nach der Babypause in Mainz aktiv. Ein blutiger Pullover könnte im Zusammenhang mit einer jahrelangen Mordserie stehen, glaubt Berlingers Kollege Martin Rascher (Sebastian Blomberg). Gleichzeitig sind zwei Jugendliche verschwunden, ein junges Mädchen und Jonas, der Sohn von Berlingers Cousine. Als die Leiche des Mädchens gefunden wird, gerät Jonas unter Mordverdacht. In weiteren Rollen spielen Luis Kurecki, Jule Böwe, Jan Messutat, Lucas Prisor, Stephanie Eidt und Robert Schupp mit. Ob Mainz dauerhaft zum Tatort-Schauplatz wird, ist noch nicht bekannt.

Kategorie: Ellen Berlinger, Franziska Tobler, Friedemann Berg, Tatort Freiburg / Schwarzwald
 > 
Tatort-Blog.de