Kölner Tatort mit guter Quote trotz Sommerwetter

Ein Toter und eine Tasche voller Geld: Kommissare Freddy Schenk und Max Ballauf und Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth (Joe Bausch) am Tatort.

© WDR/Thomas Kost

Ein Toter und eine Tasche voller Geld: Kommissare Freddy Schenk und Max Ballauf und Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth (Joe Bausch) am Tatort.

Die Ruhe selbst: Norbert Jütte (Roland Riebeling) erledigt die Hintergrundarbeit im Präsidium. Zeit für ein Tässchen Tee ist immer.

© WDR/Thomas Kost

Die Ruhe selbst: Norbert Jütte (Roland Riebeling) erledigt die Hintergrundarbeit im Präsidium. Zeit für ein Tässchen Tee ist immer.

Junggesellen-Abschied: Ivo Klein (Christoph Bertram) hat mit seinen Kumpels die Nacht durchgefeiert und macht sich am frühen Morgen auf den Heimweg.

© WDR/Thomas Kost

Junggesellen-Abschied: Ivo Klein (Christoph Bertram) hat mit seinen Kumpels die Nacht durchgefeiert und macht sich am frühen Morgen auf den Heimweg.

Charlotte Ritter (Anke Sabrina Beermann) ist unauffindbar. Ihre Eltern sollen ein hohes Lösegeld zahlen.

© WDR/Thomas Kost

Charlotte Ritter (Anke Sabrina Beermann) ist unauffindbar. Ihre Eltern sollen ein hohes Lösegeld zahlen.

Paul Ritter (Johannes Franke) war mit seiner Schwester unterwegs in der Nacht, in der sie verschwand. Vater Ludwig (Harald Schrott) beobachtet, wie Mutter Ines (Nicole Marischka) versucht, mit Paul zu sprechen.

© WDR/Thomas Kost

Paul Ritter (Johannes Franke) war mit seiner Schwester unterwegs in der Nacht, in der sie verschwand. Vater Ludwig (Harald Schrott) beobachtet, wie Mutter Ines (Nicole Marischka) versucht, mit Paul zu sprechen.

Beim letzten Stück Sahnetorte informiert Norbert Jütte (Roland Riebeling) die Kommissare Freddy Schenk und Max Ballauf darüber, was er bisher herausgefunden hat.

© WDR/Thomas Kost

Beim letzten Stück Sahnetorte informiert Norbert Jütte (Roland Riebeling) die Kommissare Freddy Schenk und Max Ballauf darüber, was er bisher herausgefunden hat.

Zusammenbruch: Max Ballauf und Freddy Schenk fangen Jessica Dahlmann (Marie Meinzenbach) auf. Die junge Frau musste ihren toten Freund identifizieren.

© WDR/Thomas Kost

Zusammenbruch: Max Ballauf und Freddy Schenk fangen Jessica Dahlmann (Marie Meinzenbach) auf. Die junge Frau musste ihren toten Freund identifizieren.

Kasper Fröhlich (Anton von Lucke) und seine Mutter Sandra (Claudia Geisler-Bading) werden von den Kommissaren Freddy Schenk und Max Ballauf befragt: Was weiß Kasper über die Nacht, in der seine Freundin Charlotte verschwand?

© WDR/Thomas Kost

Kasper Fröhlich (Anton von Lucke) und seine Mutter Sandra (Claudia Geisler-Bading) werden von den Kommissaren Freddy Schenk und Max Ballauf befragt: Was weiß Kasper über die Nacht, in der seine Freundin Charlotte verschwand?

Freddy Schenk muss mit einem Kollegen eingreifen: Rainer Bertram (Hansjürgen Hürrig), der Großvater der entführten Charlotte und Vater von Ines Ritter (Nicole Marischka) verliert die Kontrolle.

© WDR/Thomas Kost

Freddy Schenk muss mit einem Kollegen eingreifen: Rainer Bertram (Hansjürgen Hürrig), der Großvater der entführten Charlotte und Vater von Ines Ritter (Nicole Marischka) verliert die Kontrolle.

Der Entführer von Charlotte Ritter meldet sich: Freddy Schenk und Max Ballauf hören aufmerksam zu, gemeinsam mit Ludwig Ritter und Ines Ritter, den Eltern der jungen Frau.

© WDR/Thomas Kost

Der Entführer von Charlotte Ritter meldet sich: Freddy Schenk und Max Ballauf hören aufmerksam zu, gemeinsam mit Ludwig Ritter und Ines Ritter, den Eltern der jungen Frau.

Kasper Fröhlich lebt mit seiner Mutter Sandra Fröhlich zusammen. Gemeinsam mit seiner Freundin Charlotte will er eine Zeit in Amerika verbringen, das Geld dafür verdient er mit einem Aushilfsjob.

© WDR/Thomas Kost

Kasper Fröhlich lebt mit seiner Mutter Sandra Fröhlich zusammen. Gemeinsam mit seiner Freundin Charlotte will er eine Zeit in Amerika verbringen, das Geld dafür verdient er mit einem Aushilfsjob.

Die Barkeeperin (Jaëla Carlina Probst) bestätigt den Kommissaren Freddy Schenk und Max Ballauf, dass Charlotte Ritter in der Nacht ihres Verschwindens zu Gast war.

© WDR/Thomas Kost

Die Barkeeperin (Jaëla Carlina Probst) bestätigt den Kommissaren Freddy Schenk und Max Ballauf, dass Charlotte Ritter in der Nacht ihres Verschwindens zu Gast war.
07.05.2018 · von

Die Kölner Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk gehören zu den beliebtesten Ermittlern der Tatort-Reihe, daran können auch das schöne Wetter oder eine maue Story nichts ändern. Mit 9,37 Millionen Zuschauern (Quote: 29,0%) holte der Tatort "Familien" die beste Einschaltquote seit Ende Januar. Allenfalls am direkten Vergleich zum letzten Kölner Tatort ("Bausünden") von Anfang des Jahres kann man die hochsommerlichen Temperaturen in fast ganz Deutschland ablesen: damals konnten die Kölner mit 11,52 Millionen Zuschauern noch eine Schippe mehr drauflegen.

Was sagt Twitter zum Tatort "Familien"?

Der Fall an sich war wenig spektakulär, dafür einfach mal wieder gute solide Krimi-Erzählkunst. Nach diversen politisch aufgeladenen Tatorten der vergangenen Wochen für viele Tatort-Fans eine willkommene Abwechslung. Das war auch die vorherrschende Meinung bei Twitter:

Ansonsten ging es bei Twitter wieder gewohnt bissig zur Sache.

 > 
Tatort-Blog.de