Tatort: Tanz auf dem Hochseil

Tanz auf dem Hochseil
Tatort Infos
Episode
391
Stadt
Ermittler
Sender
MDR
Erstausstrahlung
26.07.1998
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Tanz auf dem Hochseil (391) aus Dresden - Tatort-Blog
2.5 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 80
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Kommissar Ehrlicher und sein Assistent Kain ermitteln in der fremden und exotischen Welt der Zirkusleute. Auf den Elbwiesen hat Zirkus Hain seine Zelte aufgeschlagen. Während einer Vorstellung stürzt der Starartist Vladimir vom Hochseil in den Tod. War es tatsächlich nur ein Unfall oder steckt mehr dahinter?

Kommissar Ehrlicher spürt, dass in diesem Zirkus etwas nicht stimmt. Sein einziger Anhaltspunkt in diesem Fall ist zunächst nur ein anonymer Brief: "Vladi kein Unfall. Mord. Einer, wo weiß". Nur mühsam können die Kommissare das Vertrauen der Artisten gewinnen. Doch der Schreiber der anonymen Nachricht gibt sich nicht zu erkennen. Die Kommissare bleiben am Ball und decken die mysteriösen Umstände des angeblichen Unfalls auf. Doch wer hatte ein Motiv, den Hochseilartisten zu töten?

Die Schauspieler

Hauptkommissar Kain
© ARD
Hauptkommissar Kain
Bernd Michael Lade
Hauptkommissar Bruno Ehrlicher
© ARD
Hauptkommissar Bruno Ehrlicher
Peter Sodann
Noch kein Bild vorhanden.
Vladimir
André Weisheit
Noch kein Bild vorhanden.
Anastasia
Katja Woywood
Noch kein Bild vorhanden.
Fleischhauer
Uwe Zerbe
Noch kein Bild vorhanden.
Lidia
Walfriede Schmitt
Fred
© SR/Manuela Meyer
Fred
Torsten Michaelis
Karim
© ARD/Erika Hauri
Karim
Hendrik Duryn
Noch kein Bild vorhanden.
Sven
Tilmann Günther
Noch kein Bild vorhanden.
Boris
Michael Markfort
Rostowsky
© WENN
Rostowsky
Peter Bongartz

Die Filmcrew

Regie: Peter Vogel
Drehbuch: Claudia Sontheim
Kamera: Jürgen Heimlich

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 20,1% (5,45 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 863. Platz (661. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Dresden ist es der 19. Platz (19. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de