Fazit zum Franken-Tatort: Düster mit Sprachstörung

Ahmad Elmahi (Josef Mohamed) in seinem Versteck.

© BR/Luis Zeno Kuhn

Ahmad Elmahi (Josef Mohamed) in seinem Versteck.
16.04.2018 · von

8,68 Millionen Zuschauer schalteten gestern Abend beim Tatort Franken ein, das entspricht einem Marktanteil von 24,8%. Damit war der Tatort zwar der Quotengewinner des Abends, allerdings hätte man sich gewünscht, dass den Film mehr Menschen sehen würden, vor allem diejenigen, die sonst so gern mit „Alternative“ Plakat vor der Stirn herumlaufen. Der Tatort „Ich töte niemand“ war ein düster inszeniertes Stück über Extremismus auf beiden Seiten der aktuellen Kampflinie: Rechte und islamische Fundamentalisten.

Das sagt Twitter zum Franggen-Daddort

Die Handlung kam nicht bei allen Twitter-Usern gut an. Zu verworren, zuviel Handlung. Und dann auch noch dieser Dialekt!

 > 
Tatort-Blog.de