Drehstart für Dortmund-Tatort mit neuem Kommissar

Tatort Dortmund: Jan Pawlak (Rick Okon, r.) ist der Neue im Team von Martina Bönisch (Anna Schudt). Peter Faber (Jörg Hartmann) und Nora Dalay (Aylin Tezel).

© WDR/Thomas Kost

Tatort Dortmund: Jan Pawlak (Rick Okon, r.) ist der Neue im Team von Martina Bönisch (Anna Schudt). Peter Faber (Jörg Hartmann) und Nora Dalay (Aylin Tezel).
05.03.2018 · von

Jetzt ist es offiziell: Rick Okon wird neue Kommissar am Tatort Dortmund. Als Undercover-Ermittler Jan Pawlak hatte Okon bereits im letzten Fall "Tollwut" eine Nebenrolle, bei der er am Ende dem Team einen Besuch abstattete. Jetzt gehört er fest dazu, die Dreharbeiten für seinen ersten Fall "Zorn" haben heute begonnen.

Die Story: Schon seit langem ist Struktirwandel im Ruhrgebiet ein Thema. Auf einem ehemaligen Zechengelände soll ein Freizeitpark entstehen, die alten Kumpel bleiben dabei auf der Strecke. Andreas Sobitsch hatte sich für sich und seine ehemaligen Kollegen eingesetzt, nun liegt er tot am Ufer der Emscher. Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Jan Pawlak befragen Freunde und Kollegen, um Hinweise auf den Täter zu bekommen. Hängt der Mord mit dem geplanten Park zusammen? Eine andere Spur führt zu einem sogenannten "Reichsbürger"...

Neben dem neu aufgestellten Team vom Tatort Dortmund sind auch Bibiana Beglau, Götz Schubert, Peter Kremer, Thomas Lawinky und Sybille J. Schedwill dabei. Das Drehbusch schrieb Stamm-Autor Jürgen Werner, Regie führt Andreas Herzog. Die Dreharbeiten laufen noch bis 27. März 2018 in Köln, Dortmund und Umgebung, Ende 2018 soll dieser Tatort dann ausgestrahlt werden.

 > 
Tatort-Blog.de