"Wohltäter": Dreh für neuen Stuttgart-Tatort gestartet

Für den neuen Stuttgart-Tatort "Wohltäter" stehen Richy Müller und Felix Klare seit gestern vor der Kamera.

© SWR/Sonja Bell

Für den neuen Stuttgart-Tatort "Wohltäter" stehen Richy Müller und Felix Klare seit gestern vor der Kamera.
05.02.2014 · von

Nach kleineren Anlaufschwierigkeiten und einigen durchschnittlichen Episoden gehörte der Tatort aus Stuttgart zuletzt zu den Perlen der ARD-Krimireihe. Jetzt fiel die Klappe für den nächsten Einsatz von Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare), der unter dem Arbeitstitel "Wohltäter" noch bis zum 7. März in Stuttgart, Baden-Baden und Karlsruhe gedreht wird.

Darin kommt es zu einer Zerreißprobe für die beiden Kommissare. Lannert und Bootz werden zu einem Überfall auf einen Supermarkt gerufen, doch die Situation gerät außer Kontrolle. Der Geiselnehmer Holm Bielefeldt droht, Kunden und Kassierer zu töten und schießt wild um sich. Die Kundin Alice Gebauer wird von Bootz zu Boden gerissen und so gerettet, Lannert zückt die Dienstwaffe - und erschießt den Geiselnehmer. Bei der anschließenden Untersuchung wird ihm vorgeworfen, Lannert habe nicht in Notwehr gehandelt, sondern fahrlässig getötet.

Die Anwälte des Toten zerren Lannert und Bootz vor Gericht, einzig Alice Gebauer kann den Kommissar entlasten. Doch die Zeugin kann dem Druck der Befragung nicht standhalten und bricht zusammen. Wenig später findet Sebastian Bootz sie tot in ihrer Wohnung und lenkt den Verdacht so auf sich selbst. Wer hat Alice Gebauer ermordet? Steckt derjenige auch hinter dem Überfall auf den Supermarkt? Lannert und Bootz ermittelt fieberhaft, auch um ihre eigene Haut zu retten. Eine Zerreißprobe für das Team vom Tatort Stuttgart.

Ausgestrahlt werden soll der Tatort "Wohltäter" am 23. November 2014. Neben Richy Müller und Felix Klare gehören Luise Berndt, Caroline Ebner, Daniel Christensen, Michael Rotschopf, Gisela Straehle, Eva Bay und Isaak Dentler. Regie führt Till Endemann, das Drehbuch stammt von Sönke Lars Neuwöhner und Sven Poser.

 

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de