Tatort Dresden: Heino gefällt das nicht

Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) verhören Neu-Manager Maik Pschorrek (Andreas Guenther).

© MDR/Andreas Wünschirs

Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) verhören Neu-Manager Maik Pschorrek (Andreas Guenther).

Schlager-Star Toni ist erschlagen worden. Polizeianwärterin Maria (Jella Haase) muss googlen, Chef Schnabel (Martin Brambach) ist erschüttert.

© MDR/Andreas Wünschirs

Schlager-Star Toni ist erschlagen worden. Polizeianwärterin Maria (Jella Haase) muss googlen, Chef Schnabel (Martin Brambach) ist erschüttert.

Manager Rollo (Hilmar Eichhorn) und Sänger-Gattin Tina (Alexandra Finder) trauern mehr dem Erfolg hinterher als dem Toten.

© MDR/Andreas Wünschirs

Manager Rollo (Hilmar Eichhorn) und Sänger-Gattin Tina (Alexandra Finder) trauern mehr dem Erfolg hinterher als dem Toten.

Pschorrek hingegen wittert ein Geschäft.

© MDR/Andreas Wünschirs

Pschorrek hingegen wittert ein Geschäft.

Die "Herzensbrecher" (u.a. Till Wonka) haben Toni & Tina Konkurrenz gemacht - und Maria Avancen.

© MDR/Andreas Wünschirs

Die "Herzensbrecher" (u.a. Till Wonka) haben Toni & Tina Konkurrenz gemacht - und Maria Avancen.

Für den sächselnden Schlager-Fan Walther (Michael Specht) bricht eine Welt zusammen.

© MDR/Andreas Wünschirs

Für den sächselnden Schlager-Fan Walther (Michael Specht) bricht eine Welt zusammen.
07.03.2016 · von

Marianne & Michael, Heino und Patrick Lindner mochten den Tatort nicht, haben sie die Bild-Zeitung verkünden lassen. Sie finden, dass die Schlager-Szene in "Auf einen Schlag", dem Debüt des neuen Team in Dresden, "durch den Dreck gezogen" wird. Aber mal ehrlich: Gibt es einen größeren Ritterschlag, als wenn die Karikierten sich anschließend lauthals echauffieren?

Doch nicht nur die Freunde volkstümlichen Liedguts meckern über den Tatort, sondern auch viele Zuschauer. Die Reaktionen bei Twitter und auf Facebook sind ebenso gemischt wie die Vorab-Kritiken. Von überschwänglichem Lob bis hin zu völliger Ablehnung ist alles dabei. Der Quote tut das natürlich gut, außerdem dürfte ein kleiner Neugier-Effekt auf die neuen Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) mitschwingen: Mit 9,55 Millionen Zuschauern und einem Anteil von 25,4% müssen sich die Dresdner vor den alteingesessenen Teams nicht verstecken (14-49: 3,16 Mio.; 22,5%).

Doch der neue Dresden-Tatort macht Vieles richtig. Zuallererst passen Rollen und Schauspieler gut zusammen, Alwara Höfels und Karin Hanczewski wirken authentisch und sagen nicht nur ihre Sätze auf. Das zeigt vor allem die letzte Viertelstunde, als aus der leichten Parodie auf einmal eine tragische Geschichte wurde. Unser Wunsch für den nächsten Fall: Lasst die beiden in einem ernsthafteren Fall ermitteln, gerne auch vor dem häufig geforderten Pegida-Hintergrund. Wenn dann noch Kommissariatsleiter Schnabel (Martin Brambach) nicht mehr als chauvinistischer Trottel dargestellt wird, hat das Team echtes Potential.

"Auf einen Schlag" war insofern ein gelungenes Debüt, weil der Fall größer war als die Ermittler und kein umständliches Team-Building erzählt wurde. Das Drehbuch von "Stromberg"-Autor Ralf Husmann war voller guter Einfälle und vor allem guter Dialoge. Doch nicht jeder Gag war geschmacksicher, und dann droht ganz schnell platter Klamauk a la Münster. Hier ist noch ein bisschen Feinschliff nötig, denn Regisseur Richard Huber weiß, wie man guten Humor in einen Tatort einbaut - er hat auch den letzten Fall aus Weimar gemacht.

Das sagt Twitter zum neuen Tatort aus Dresden

Dresden. Woran denkt man da? Leider wurden alle Assoziationen wie Frauenkirche, Zwinger, Elbe, Kultur etc. von der braunen Pest hinweggespült.

Der erste Eindruck? Ganz positiv.

Da sag noch einer, bei Twittern kriege man nichts mit. Viele beschäftigte die Frage: Was ist das da im Gesicht von Alwara Höfels? (Spoiler: Es ist ein Muttermal. Quelle: Google)

Unterm Strich jede Menge unterschiedliche Meinungen. Hoffentlich können die Sachsen damit umgehen. Oder wird heute gegen den Tatort demonstriert?

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de