Tatort Dresden: Dreharbeiten starten im Frühjahr

Das neue Team Dresden: Alwara Höfels, Karin Hanczewski, Jella Haase und Martin Brambach.

Das neue Team Dresden: Alwara Höfels, Karin Hanczewski, Jella Haase und Martin Brambach.
11.02.2015 · von

Die Tage des Tatorts aus Leipzig sind gezählt, der neue Schauplatz für den Sachsen-Krimi wird nach Dresden verlegt. Wie der MDR jetzt mitteilte werden die Dreharbeiten zum ersten Einsatz des neuen Teams im Mai oder Juni dieses Jahres anlaufen.

In Dresden wird erstmals ein reines Frauenteam auf Verbrecherjagd gehen. Die beiden Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) werden dabei von der Kommissaranwärterin Maria Magdalena Mohr (Jella Haase) unterstützt. Im Hintergrund sorgt der einzige Mann in der Runde für Ordnung: Kommissariatsleiter Peter Michael Schnabel, dargestellt von Martin Brambach.

MDR-Fernsehfilmchefin Jana Brandt gibt sich zuversichtlich, dass sich der Tatort mit dem ersten rein weiblichen Ermittlerteam gut entwickeln wird. "Das war eine Lücke - und wir haben sie besetzt", sagte Brandt.

Das Trio löst Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) aus Leipzig ab. An diesem Sonntag läuft der vorletzte Leipziger Tatort mit den beiden unter dem Titel "Blutschuld". Am 26. April folgt dann ihr letzter Einsatz - Arbeitstitel: "Niedere Instinkte".

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de