Tatort Dresden: Der zweite Fall fürs neue Team wird gedreht

Martin Brambach, Karin Hanczewski, Alwara Höfels und Regisseur Dror Zahavi drehen den zweiten Dresden-Tatort "Der König der Gosse".

©obs/MDR/MDR/Gordon Mühle

Martin Brambach, Karin Hanczewski, Alwara Höfels und Regisseur Dror Zahavi drehen den zweiten Dresden-Tatort "Der König der Gosse".
20.11.2015 · von

2016 feiert das neue Tatort-Team in Dresden Premiere, schon jetzt starten die Dreharbeiten für den zweiten Fall. Das Drehbuch zu "Der König der Gosse (Arbeitstitel) schrieb wieder Ralf Husmann ("Stromberg"), diese Mal gemeinsam mit Mika Kallwas. Regisseur ist Tatort-Routinier Dror Zahavi.

Die Geschichte: Hans-Martin Taubert kümmert sich mit seinem Unternehmen "Berberhilfe" um die Unterbringung von Obdachlosen, ein Job, der ihm nicht nur viel Anerkennung einbringt, sondern auch einen ordentlichen Batzen Geld. Nun liegt Taubert schwerst verletzt unter einer Brücke. Drei Obdachlose, die den Sturz gesehen haben wollen, behaupten, er sei über das Geländer geworfen worden.

Die drei behaupten, Taubert in der Zeit vor seinem Tod bewacht zu haben, denn in letzter Zeit habe es häufig Drohungen gegen den Unternehmer gegeben. Erste Spur für die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) ist Hajo Taubert, der bei seinem Bruder in der Kreide stand. Im Gegensatz zu seinem erfolgreichen Bruder hat sich Hajo mehr schlecht als recht mit zwielichtigen Geschäften über Wasser gehalten und sollte seine Schulden nun zurückzahlen.

 

Kurz darauf wird in der Klinik ein weiterer Anschlag auf Taubert verübt, dieses Mal mit tödlichem Ausgang. Steckt einer seiner Konkurrenten dahinter? Mit der Hilfe für Obdachlose scheint sich viel Geld verdienen zu lassen, dementsprechend umkämpft ist der Markt. Sehr zum Unmut von Gornika und Sieland mischt sich das Betrugsdezernat in den Fall ein...

Neben den Hauptdarstellerinnen ist natürlich wieder Martin Brambach als Peter Michael Schnabel mit dabei, außerdem spielen in "Der König der Gosse" Jule Böwe, Arved Birnbaum, Alessandro Schuster, Franz Hartwig und viele andere mit. Jella Haase ist als Kommissarsanwärterin Maria Magdalena Mohr dieses Mal offensichtlich nicht an Bord. Die Dreharbeiten dauern noch bis Mitte Dezember, ausgestrahlt werden soll der zweite Dresden-Tatort dann 2016.

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de