Tatort aus Franken geht 2014 an den Start

Welche Stadt kommt neu auf die Tatort-Landkarte? Das soll Ende des Jahres bekannt gegeben werden.

© ARD/SF DRS/ORF

Welche Stadt kommt neu auf die Tatort-Landkarte? Das soll Ende des Jahres bekannt gegeben werden.
12.07.2013 · von

Am Rande einer Sitzung des BR-Rundfunkrates hat Intendant Ulrich Wilhelm Einblick in die Planungen zum Tatort aus Franken gegeben. Demnach soll bis Ende des Jahres feststehen, wie der neue Schauplatz konzeptionell gestaltet wird. Auch die Kommissare des dann 22. Ermittler-Gespanns sollen noch 2013 präsentiert werden.

Die erste Klappe für den Franken-Krimi ist für das Frühjahr 2014 vorgesehen. Erfahrungsgemäß dürfte die Ausstrahlung dann frühestens im Winter 2014/2015 möglich sein. In welcher Stadt die Kommissare genau stationiert werden, ist noch nicht bekannt.

Gegenstück zum München-Tatort?

Wie so viele andere Sender auch, möchte sich der Bayerische Rundfunk wohl nicht mehr mit "nur" einem Tatort-Gespann zufrieden geben. Angesichts des eher seriösen Auftretens der etablierten Münchener Kommissare vermuten wir, dass der BR seinen zweiten Tatort ein wenig jünger, flippiger und moderner ausrichtet. Auch das Setting in Franken als "Randregion" Bayerns spricht dafür, dass die neuen Krimis für bayerische Verhältnisse ein bisschen unkonventioneller werden könnten.

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de