Tatort Nürnberg / Franken

Tatort Nürnberg / Franken
Deutschlandkarte

Fakten zum Tatort Nürnberg

Drehort seit: 2015
Folgen bisher: 3

Lange haben die Fans in Bayern auf den Franken-Tatort gewartet. Nachdem der Bayerische Rundfunk bekannt gegeben hatte, in Zukunft ein neues Ermittler-Team in der nordbayerischen Region an den Start zu bringen, ging das Rätselraten los. An welchem Ort sollen die Kommissare ermitteln? Wer sind die Hauptdarsteller? Wie wird der Tatort ausgerichtet?

Nach und nach kommen immer mehr Details an Licht. Anfang September 2013 enthüllte der BR mit viel Aufhebens, wo die fränkischen Tatort-Kommissare ihren Dienstsitz haben sollen. Ihre Heimat-Basis ist wie erwartet Frankens größte Stadt Nürnberg, doch die Fälle sollen das Team auch in andere Ecken der Region führen. So kann es vorkommen, dass die Kommissare auch in Würzburg, Bamberg, Hof, Bayreuth oder Aschaffenburg zum Einsatz kommen. Zentrale Stellen wie die Pathologie befinden sich jedoch immer in Nürnberg. Auch der erste Fall soll hauptsächlich in der Franken-Metropole sowie den nahegelegenen Städten Fürth und Erlangen spielen.

Inzwischen ist bekannt, dass die Kommissare Paula Wiesner und Konrad Wagner von Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs gespielt werden. Als Spurensicherer Klaus-Dieter Schatz ist Kabarettist Matthias Egersdörfer dabei, die Assistentin Wanda Goldwasser wird von Eli Wasserscheidt dargestellt. 

Der erste Franken-Tatort von Max Färberböck wird unter dem Arbeitstitel "Der Himmel ist ein Platz auf Erden" gedreht und vermutlich noch 2014 zu sehen sein.

Aktuelle News zum Tatort Nürnberg

Den vierten Franken-Tatort dreht das Team wieder unter der Regie von Max Färberböck.

Der vierte Franken-Tatort wird gedreht

Drehstart 05. September 2017

"Ich töte niemand" soll er heißen, der vierte Fall für das Franken-Team. Regie führt dieses Mal wieder Max Färberböck.


Langsam naht das Ende der Saison: Die Tatort-Sommerpause 2017 beginnt am 25. Juni.

Tatort-Sommerpause 2017 beginnt am 25. Juni

17. Mai 2017

Nur noch vier neue Filme gibt es in dieser Saison, dann ist wieder einmal Sommerpause beim Tatort. Die wird, wie schon in den Jahren zuvor, mit Wiederholungen aufgefüllt.


Dritter Franken-Tatort: Felix Voss (Fabian Hinrichs) undercover im Flüchtlingsheim.

Tatort aus Franken: Tschetschenische Wurst

Wie wars? 10. April 2017

Als detailverliebter Problem-Fall kann der Franken-Tatort nicht so recht überzeugen. Statt Spannung gab es Wurst.


 > 
 > 
Tatort-Blog.de