Tatort Konstanz

Tatort Konstanz
Deutschlandkarte

Fakten zum Tatort Konstanz

Nebenfiguren: Annika Beck, Matteo Lüthi
Drehort seit: 2002
Folgen bisher: 31

Manche Tatort-Folgen sind voller Action und lassen den Zuschauer das Tempo der Großstadt spüren. Der Tatort aus Konstanz ist das gelungene Gegenprogramm: Hier wird mit Köpfchen ermittelt und Hauptkommissarin Klara Blum knackt mit leisen Tönen jeden Täter. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Kollegen Kai Perlmann, der nicht nur in Konstanz der Schwarm aller Frauen ist.

Das Team im Tatort Konstanz

Eva Mattes als Hauptkommissarin Klara Blum ist die Figur, die den Tatort aus Konstanz trägt. Mit ihrer stillen, aber starken Präsenz strahlt diese Kommissarin eine Ruhe aus, die jeden Verdächtigen nervös macht. Nichts Menschliches scheint dieser Frau fremd zu sein und sie blickt mit ihren großen dunklen Augen direkt in die Seelen der Täter.

Der Kontrast zu Klara Blum ist ihr Kollege Kai Perlmann, der an ihrer Seite auch zum Hauptkommissar aufsteigen durfte – diese Beförderung war auch dringend notwendig, denn Perlmann ist bekannt dafür, dass er eine Vorliebe für teure Mode, edle Autos und Designermöbel hegt. Trotz dieser oberflächlichen Leidenschaften ist Perlman ein einfühlsamer und treuer Kollege, der dem Tatort aus Konstanz oft erst die richtige Würze verleiht. Perlmann bleibt cool, wenn Mörder ihn beseitigen wollen oder wenn bei den Ermittlungen plötzlich eine riesige Tarantel über seine Hand läuft. Zu Klara Blum aber blickt er auf und versucht gleichzeitig, sie zu beschützen. In solchen Momenten erinnert Kai Perlmann, gespielt von Sebastian Bezzel, an einen Zwölfjährigen im Designeranzug und bricht damit die Herzen der seufzenden Tatort-Zuschauerinnen.

Unterstützt wird das Team aus Konstanz von Annika Beck, die im Büro die Stellung hält und kurz „Beckchen“ genannt wird. Beckchen ist lang und dünn, hat krause Locken und rote Apfelbäckchen, die ihrem Namen alle Ehre machen. Mit ihrer Konstanzer Mundart bringt sie Lokalkolorit in den Tatort. Ihre heimliche Schwäche für Perlmann wird allerdings nicht erwidert.

Die Fälle rund um den Bodensee

Der Tatort aus Konstanz ist geprägt vom Leben am See und den teuren Villen, die die Zuschauer in dieser Region erwarten. Elite-Internate, Künstlerateliers und die Häuser verschrobener Intellektueller gehören genauso zu den Drehorten wie Bootstege und die Strände am See. Die Fälle sind oft spannend und verzwickt, werden aber mit Witz und Einfühlungsvermögen gelöst. Und immer wieder zieht es Hauptkommissarin Klara Blum ans Wasser. Da es Hauptkommissar Perlmann zu seiner Vorgesetzten zieht, endet der Tatort am Bodensee oft auf einer Bank am Wasser, wo die beiden den Fall noch einmal Revue passieren lassen.

Auch für die Ermittlungen ist der See immer wieder Thema. Wo sonst könnte man eine Leiche verschwinden lassen, wo sonst sollte Klara ohne Angelschein die Angel auswerfen, um Fische und Verbrecher zu fangen? Auch die Amtshilfe von den Schweizer Kollegen ist immer wieder Thema. Bei der Zusammenarbeit mit den Kollegen aus dem Nachbarland kommt es hin und wieder zu Reibereien, bei denen Klara mit ihrer stillen Art aber immer als Siegerin hervorgeht.

Ein Tatort für Kenner

Das Team aus Konstanz hat zu Recht eine treue Fangemeinde, denn die Ermittler vom Bodensee finden immer genau die richtige Mischung aus psychologischer Spannung und leiser Ironie. Während andere Kommissarinnen in der deutschen Fernsehlandschaft versuchen, Kind und Karriere unter einen Hut zu bekommen oder sich mit beneidenswerter Fitness hin und wieder im Nahkampf mit schweren Jungs messen, punktet Hauptkommissarin Klara Blum immer mit einer besonnenen Art und einem fast schon unheimlichen Einfühlungsvermögen.

Der Tatort aus Konstanz bleibt niemals oberflächlich und kalt, die Fälle gehen immer unter die Haut und lassen die seelischen Nöte von Opfern und Tätern nachempfinden. Ein ganz besonderes Lob verdient dabei Eva Mattes in ihrer Rolle als Klara Blum. Die Darstellerin, die mit Regisseuren wie Rainer Werner Fassbinder und Michael Verhoeven gearbeitet hat, hat dem Tatort ein unverwechselbares Gesicht gegeben.

Aktuelle News zum Tatort Konstanz

Das Ende einer Tatort-Ehe: Klara Blum (Eva Mattes) und Perlmann (Sebastian Bezzel) gehen nach dem letzten Fall in Konstanz getrennte Wege.

Letzter Tatort vom Bodensee: Der Bademantel der Langeweile

Wie wars? 05. Dezember 2016

Fassbinder-Frauen, heimliche Herzinfarkte und ein bunter Topf voll Themen. Der Abschieds-Tatort aus Konstanz wollte alles. Es gelang nichts.


Letzter Tatort aus Konstanz: Klara Blum (Eva Mattes) macht den Abschied leicht.

Tatort Konstanz: Ein Abschiedsbrief

Kreuzverhör 01. Dezember 2016

"Wofür es sich zu leben lohnt" heißt der letzte Tatort vom Bodensee. Wir haben versucht, uns dem Abschied von Klara Blum neutral anzunähern.


Sie hebt den Konstanz-Tatort auf ein nicht gekanntes Niveau: Gro Swantje Kohlhof als Rebecca

"Rebecca" aus Konstanz: Eine Schwalbe im tiefsten Winter

Wie wars? 11. Januar 2016

Der vorletzte Fall vom Bodensee holt eine tolle Quote und wird gefeiert. Doch dass Blum und Perlmann vor dem Aus stehen, ist nach wie vor der einzig richtige Weg.


 > 
 > 
Tatort-Blog.de