Tatort Heppenheim

Tatort Heppenheim
Deutschlandkarte

Fakten zum Tatort Heppenheim

Ermittler: Rullmann
Nebenfiguren: -
Drehort seit: 1984
Folgen bisher: 1

Das hessische Städtchen Heppenheim ist eine der vielen Eintagsfliegen in der Tatort-Historie. Nur ein einziger Tatort wurde hier gedreht, dann war schon wieder Schluss. Im Jahr 1984 ermittelte Hauptkommissar Rullmann gegen den Filialleiter der örtlichen Bank, der Millionen an Kundengeldern unterschlagen hat. In "Rubecks Traum" durfte sich Heppenheim von seiner schönsten Seite zeigen.

Warum der Schauplatz nicht für weitere Tatorte genutzt wurde, ist leider nicht bekannt. Sowohl vor als auch nach dieser Heppenheimer Episode drehte der zuständige Hessische Rundfunk seine Tatorte ausschließlich in Frankfurt am Main - bis er mit Wiesbaden und seinem Kommissar Felix Murot einen zweiten Drehort ins Programm aufnahm.

 > 
 > 
Tatort-Blog.de