Nina Kunzendorf kehrt zum Tatort zurück

Am Tatort Frankfurt ist sie gerade ausgestiegen, auf Langeoog spielt sie jetzt wieder eine Kommissarin: Nina Kunzendorf.

© HR/Bettina Müller

Am Tatort Frankfurt ist sie gerade ausgestiegen, auf Langeoog spielt sie jetzt wieder eine Kommissarin: Nina Kunzendorf.
15.04.2013 · von

Gerade als Frankfurter Kommissarin Conny Mey abgetreten, dreht sie schon den nächsten Tatort: Nina Kunzendorf unterstützt den Hamburger Ermittler Wotan Wilke Möhring bei dessen nächsten Einsatz - auf der Insel Langeoog.

"In einer einmaligen Gastrolle" wirkt Nina Kunzendorf beim Hamburg-Tatort mit, betont die ARD in ihrer Information zum Drehstart des Tatortes "Blutige Idylle". Sie spielt die Leiterin der Mordkommission im ostfriesischen Aurich, zu deren Zuständigkeit auch die Insel Langeoog gehört. Einen Zusammenhang mit Kunzendorfs Rolle im Frankfurter Tatort gibt es nicht.

Heute startet der Dreh auf der Insel, außerdem sollen bis zum 23. Mai auch einige Szenen in Hamburg gedreht werden. Der Hamburger Kommissar Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) hat ein paar Tage Urlaub und gerät (natürlich) in einen Mordfall. Nach "Feuerteufel", dem ersten Fall des neuen Tatort-Teams für Hamburg und Umgebung, verschlägt es Thorsten Falke und seine Kollegin Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller) nun also in die Provinz. In den Dünen Langeoogs wird eine tote Frau gefunden, daneben der verstörte Teenager Florian (Leonard Carow). Für die zuständigen Ermittler ist die Sache klar, sie sehen Florian als Mörder. Seine angeblichen Erinnerungslücken nehmen ihm die Auricher Ermittler um Christine Brandner (Nina Kunzendorf) nicht ab.

Doch Thorsten Falke, der Florians Schwager seit Langem kennt, zweifelt daran und ermittelt auf eigene Faust. Auch die Dienstvorschriften und der Widerstand auf der Insel können die Hamburger Kommissare nicht aufhalten.

Das Drehbuch zu "Blutige Idylle" (Arbeitstitel) hat Max Eipp gemeinsam mit Stefan Kornatz geschrieben, der auch Regie führt. Ausgestrahlt werden soll der Film Ende 2013. Der erste Einsatz des zweiten neuen Hamburger Teams mit dem Titel "Feuerteufel" läuft am 28. April um 20:15 Uhr in der ARD. 

 

 

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de