Kreuzverhör "Der schöne Schein": Perlmann vor die Säue werfen

Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) ermittelt im Tatort "Der schöne Schein" undercover in einer Beauty-Klinik.

© SWR/Peter Hollenbach

Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) ermittelt im Tatort "Der schöne Schein" undercover in einer Beauty-Klinik.

Klara Blum (Eva Mattes) sucht derweil gemeinsam mit ihrem Schweizer Kollegen Reto Flückiger (Stefan Gubser) den Mörder einer Chirurgin.

© SWR/Peter Hollenbach

Klara Blum (Eva Mattes) sucht derweil gemeinsam mit ihrem Schweizer Kollegen Reto Flückiger (Stefan Gubser) den Mörder einer Chirurgin.

Dem Ehepaar Riekert (Ursina Lardi, Andreas Pietschmann) geht es gut, doch die wohlhabenden Ärzte haben etwas zu verbergen.

© SWR/Peter Hollenbach

Dem Ehepaar Riekert (Ursina Lardi, Andreas Pietschmann) geht es gut, doch die wohlhabenden Ärzte haben etwas zu verbergen.

Die Riekerts bauten gemeinsam mit der Toten und ihrem Ehemann Dr. Marquardt (Johann von Bülow) eine lukrative Klinik auf.

© SWR/Peter Hollenbach

Die Riekerts bauten gemeinsam mit der Toten und ihrem Ehemann Dr. Marquardt (Johann von Bülow) eine lukrative Klinik auf.

Warum musste Bonnie Marquardt sterben, und warum hatte sie einen Goldfisch im Mund?

© SWR/Peter Hollenbach

Warum musste Bonnie Marquardt sterben, und warum hatte sie einen Goldfisch im Mund?

Perlmann wird in die Klinik eingeschleust und ermittelt undercover.

© SWR/Peter Hollenbach

Perlmann wird in die Klinik eingeschleust und ermittelt undercover.

Ist die schöne Krankenschwester Susie Buck (Katrin Bühring) der Schlüssel?

© SWR/Peter Hollenbach

Ist die schöne Krankenschwester Susie Buck (Katrin Bühring) der Schlüssel?

Perlmann entdeckt, dass es hinter der schönen Fassade der Klinik ordentlich gekracht hat.

© SWR/Peter Hollenbach

Perlmann entdeckt, dass es hinter der schönen Fassade der Klinik ordentlich gekracht hat.

Wurde die Gesundheit der Patienten für den Profit aufs Spiel gesetzt?

© SWR/Peter Hollenbach

Wurde die Gesundheit der Patienten für den Profit aufs Spiel gesetzt?

Außerdem kommen bei den Ermittlungen die Affären der Ärzte ans Licht.

© SWR/Peter Hollenbach

Außerdem kommen bei den Ermittlungen die Affären der Ärzte ans Licht.

Blum, Perlmann und Flückiger bekommen langsam ein Bild, wie es wirklich im Beauty-Land zuging.

© SWR/Peter Hollenbach

Blum, Perlmann und Flückiger bekommen langsam ein Bild, wie es wirklich im Beauty-Land zuging.

Die Chemie zwischen Blum und dem Schweizer Kommissar ist bestens, bis hin zu...

© SWR/Peter Hollenbach

Die Chemie zwischen Blum und dem Schweizer Kommissar ist bestens, bis hin zu...

...einem vorsichtigen Flirt.

© SWR/Peter Hollenbach

...einem vorsichtigen Flirt.
01.08.2013 · von

Um gleich einmal der Verwirrung vorzubeugen: Reto Flückiger ist nicht degradiert worden, der Konstanz-Tatort "Der schöne Schein" entstand noch vor seiner Zeit als Ermittler in Luzern. Hier darf der Schweizer Kommissar Klara Blum (Eva Mattes) zur Hand gehen und einmal mehr die grenzübergreifende Polizeiarbeit am Bodensee demonstrieren.

Worum geht’s?

In der Schweiz wird eine deutsche Ärztin ermordet, im Mund der Leiche findet sich ein schwarzer Goldfisch. Weil die tote Bonnie Marquardt in einer renommierten Beauty-Klinik auf deutscher Seite arbeitete, machen sich Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Klara Blum gemeinsam auf die Täter-Suche. Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) ist gar nicht begeistert von den turtelnden Kommissaren, wird aber schon bald als Undercover-Ermittler in die Klinik geschickt, um sich dort umzusehen.

Die Konstanzer Kommissare stehen vor einem ziemlichen Gewirr an Verstrickungen: Bonnie Marquardt führte die Klinik gemeinsam mit ihrem Mann und einem befreundeten Ehepaar, deren vordergründige Harmonie eigentlich zerrüttet ist. Zudem wird in der Klinik sowohl medizinisch als auch finanziell fröhlich vor sich hin gemauschelt und jeder hat die eine oder andere Leiche im Keller.

Problem-Krimi oder Spaß-Tatort?

Der Konstanz-Tatort "Der schöne Schein" ist – wie so häufig bei diesem Team - nichts Halbes und nichts Ganzes. Auslaufende Brust-Implantate und der Beauty-Wahn der Region hätten ein wunderbares Zeigefinger-Thema ergeben, das mit dem PIP-Skandal in Frankreich inzwischen sogar ein reales Vorbild hat. Dieser Handlungsstrang wird aber irgendwie nur halbherzig ausgeführt, zudem nerven Blums und Flückigers verkrampfte Flirt-Versuche. Perlmanns unfreiwilliger Klinik-Aufenthalt hingegen böte genügend Aufhänger für heitere Momente, aber als Zuschauer hat man den Eindruck, als hätten sich die Macher dabei nicht richtig getraut.

Ist die Handlung glaubwürdig?

Billige Brust-Implantate sind inzwischen ja leider schon Realität, wie man seit den geplatzten PIP-Kissen in Frankreich weiß. Auch der Bodensee als Ort für optische Generalüberholungen hat mit dem omnipräsenten Dr. Mang ein reales Vorbild. Die persönlichen Verwicklungen der Verdächtigen sind allerdings ein bisschen "too much", Höhepunkt der ausufernden Fantasie ist ein schneller Quickie während der OP. Obwohl die Grund-Idee genügend Stoff für einen entweder satirischen oder aber Thriller-artigen Tatort geboten hätte, plätschert "Der schöne Schein" leider unentschlossen vor sich hin.

Bester Auftritt

Bei all dem deutsch-schweizerischen Geplänkel zwischen Klara Blum und Reto Flückiger fällt Sebastian Bezzel positiv auf. Wie er muffelig als Burnout-Patient durch die sterile Welt der Schönheitsklinik schlurft und glibberige Silikonkissen bestaunt, hat großes Komik-Potential. Wie schon angedeutet, wird das leider nicht vollends genutzt, dennoch ein schöner Auftritt.

Was muss man sich merken?

"Der schöne Schein" war Flückigers Abschieds-Vorstellung in Konstanz, er ging danach nach Luzern zu seinem eigenen Tatort. Das hat uns zwar auf der einen Seite den sehr eigenwilligen Schweizer Tatort beschert, auf der anderen Seite dürften uns damit weitere schmachtende Gastauftritte in Konstanz erspart bleiben.

Und sonst so?

Nur noch eine Wiederholung aus Köln, dann sehen wir Reto Flückiger schon wieder. Mit der Erstausstrahlung "Geburtstagskind" eröffnet Luzern die neue Tatort-Saison. Wegen der Bundestagswahl und duellierenden Kandidaten in deren Vorfeld geht es allerdings erst im Oktober so richtig mit den Highlights los.

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de