Komparsen für Österreich-Tatort gesucht

Wer will neben Adele Neuhauser und Harald Krassnitzer im Tatort spielen? Es werden noch Komparsen für den nächsten Fall gesucht!

© rbb/ORF/Ali Schafler

Wer will neben Adele Neuhauser und Harald Krassnitzer im Tatort spielen? Es werden noch Komparsen für den nächsten Fall gesucht!
28.05.2014 · von

Tatort-Fans aus Österreich bekommen in der nächsten Woche die Gelegenheit, eine Komparsen-Rolle im nächsten Tatort mit Moritz Eisner und Bibi Fellner zu ergattern. Am 6. Juni von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr und am 7. Juni von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr werden Nebendarsteller jeden Alters gesucht. Das Casting findet im "Bürgerspital" im niederösterreichischen Drosendorf statt.

In Drosendorf im Waldviertel wird dann auch vom 16. Juni bis zum 11. Juli gedreht. Das kleine Städtchen mit der historischen Stadtmauer und der Nationalpark Thayatal an der Grenze zu Tschechien dient als Kulisse für den Tatort "Grenzfall". Weitere Drehorte werden außerdem Kollmitzgraben bei Raabs und Hardegg sein.

Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) werden bei der Suche nach dem Mörder eines tschechischen Touristen hierher verschlagen. Im Waldviertel treffen sie auf Max Ryba, dessen Vater nach dem Prager Frühling im Grenzland verschwand. Die Geschichte aus den späten sechziger Jahren scheint etwas mit dem heutigen Toten zu tun zu haben.

Neben den Hauptdarstellern sind Hubert Kramar als Kriminaldirektor Ernst "Ernstl" Rauter dabei sowie Thomas Stipits, Harald Windisch, Charly Rabanser, Isabel Karajan und Lukas Resetarits.

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de