Kommentare

Eva Saalfeld

Name:
Hauptkommissarin Eva Saalfeld
Darsteller:
Simone Thomalla
Tatort:
Leipzig (MDR)
Im Einsatz seit:
2008

Als Tatort Kommissarin Eva Saalfeld hat die beliebte Schauspielerin Simone Thomalla in Leipzig ein großes Erbe angetreten. Ihre Vorgänger Kain und Ehrlicher hatten eine eingeschworene Fangemeinde, die es erst zu gewinnen galt. Die sympathische Darstellerin mit den großen braunen Augen hat diese Aufgabe aber mit Bravour gemeistert und sich schnell ihr Publikum erobert!

Ein Kind des Ostens

Nur wenige Schauspielerinnen hätten die Rolle der Eva Saalfeld aus Leipzig so überzeugend spielen können wie Simone Thomalla, die mit der Figur ihren Wurzeln treu geblieben ist. Die Kommissarin Eva Saalfeld überzeugt als warmherzige Teamspielerin, die ein gutes Händchen für den Umgang mit schwierigen Kollegen hat. Sie ist pragmatisch, flink und gewissenhaft, lässt sich aber auch keineswegs einschüchtern, wenn die Verbrecherjagd gefährlich wird. Eva Saalfeld weiß um ihre Kraft und Kompetenz, hat aber trotzdem zarte Seiten an sich, die ihr im harten Polizeialltag oft auch zu schaffen machen.

Saalfelds Beziehung zu Keppler fesselt die Zuschauer

Der neue Tatort aus Leipzig begann mit einem klassischen Thema: Ein Fremder kommt in die Stadt. Der neue Kollege Andreas Keppler trat seinen Dienst an, nur für Eva Saalfeld war er kein Unbekannter – die beiden waren einmal verheiratet und haben ihr gemeinsames Kind verloren. Während Eva Trost bei ihrer patenten Mutter und ihrem Neffen suchte, den sie gern betreut, flüchtete Keppler vor der Trauer in den Alkohol und zerstörte damit die Ehe.

Trotzdem hat Eva Saalfeld eine warmherzige Art, ihren Ex-Mann und Kollegen zu nehmen. Während die Zuschauer sich oft fragen, was sie an Keppler findet, bringt sie immer wieder Toleranz und Verständnis für ihn auf – obwohl dieser Mann, um es vorsichtig auszudrücken, etwas „schrullig“ ist. Tief in ihrem Inneren weiß Eva Saalfeld aber, das Keppler sie noch liebt und seinen Ausflug in den Alkoholismus nach dem Tod des Kindes zutiefst bereut. Trotzdem setzt sie sich bei den Ermittlungen knallhart gegen ihn zur Wehr, wenn sie als Bauchmensch das Gefühl hat, dass er sich wieder in intellektuellen Thesen verrennt.

Eine Kommissarin und ihre Stadt

Während der frühere Tatort aus Leipzig immer eine etwas behäbige Grundstimmung hatte, punktet der neue Leipziger Tatort mit einer modernen Ästhetik und Stimmungen in Beleuchtung und Kameraführung, die den Charakter von Simone Thomalla als Eva perfekt unterstreichen. Eva Saalfeld ist ein Kind der Stadt und man merkt ihr an, dass es „ihr Pflaster“ ist. Hier kennt sie sich aus, hier ist sie zu Hause. Während sie Keppler erklärt, wie er zur Straßenbahnhaltestelle kommt, findet sie sich blind zurecht.

Auch das Verhältnis zu ihrer unabhängigen und warmherzigen Mutter ist von der Atmosphäre Leipzigs geprägt. In einem ihrer Fälle wird Eva Saalfeld mit der Vergangenheit ihres Vaters konfrontiert, der ebenfalls in Leipzig Polizist war – und sich nicht ganz so gegen das damals herrschende System aufgelehnt hatte, wie Eva es gern geglaubt hätte.

Simone Thomalla und der Tatort

In Leipzig geboren machte Simone Thomalla ihre ersten Erfahrungen als Schauspielerin noch in DEFA-Filmen und an Theatern in der DDR. Nach der Wende schaffte sie den Karrieresprung ins gesamtdeutsche Fernsehen. Durch die Zusammenarbeit mit Publikumslieblingen wie Robert Atzorn und Walter Sittler wurde Simone Thomalla schnell einem breiten Publikum bekannt und tauchte auch immer wieder als Gastdarstellerin in bekannten Krimiserien auf.

Auch in Arztserien war Simone Thomalla zu sehen und wurde noch einem ganz anderen Publikum bekannt, als sie mit ihrem damaligen Ehemann Rudi Assauer in einem preisgekrönten Bierwerbespot auftrat.

Auch Hauptrollen in aufwendigen TV-Movies hat die sympathische Darstellerin übernommen, bis der Tatort bei ihr anfragte. Mit ihrer Rückkehr nach Leipzig hat die talentierte Tochter eines Fotomodells dem Tatort ein neues Gesicht gegeben und der Stadt Leipzig eine neue Sympathieträgerin beschert, die hoffentlich noch lange für uns Zuschauer ermitteln wird.

Kommentare

Kommentare

 > 
 > 
Eva Saalfeld

Der Tatort in der ARD-Mediathek

ARD Mediathek

Voting

Findet Ihr den Tatort aus Münster zu albern?

Tatort Top 10

Wann läuft der nächste Tatort?

Historie

Kommissare der Woche

Kommissare der Woche

Thorsten Falke und Katharina Lorenz

Schon nach zwei Fällen wurde der von Wotan Wilke Möhring verkörperte Hamburger Kommissar zur Bundespolizei befördert. Ob Falke dort auch so gut ist?

Mehr Infos »

AllNet-Starter
Anzeige