Edgar Brinkmann

Name:
Hauptkommissar Edgar Brinkmann
Darsteller:
Karl-Heinz von Hassel
Tatort:
Frankfurt
Im Einsatz von:
1985 - 2001
Edgar Brinkmann

Ein Draufgänger und Angeber wie so manch einer seiner Kollegen ist Kriminalhauptkommissar Edgar Brinkmann nicht. Der Ermittler agiert eher leise und bescheiden, wenn er als Leiter der Mordkommission Frankfurt seine Fälle löst. 29 Mal wurde er im Auftrag des Hessischen Rundfunks an den Tatort gerufen, um Kapitalverbrechen in der Mainmetropole aufzulösen.

Edgar Brinkmann - Kommissar mit Köpfchen

Im Oktober 1985 begibt sich Edgar Brinkmann, verkörpert von Schauspieler Karl-Heinz von Hassel, zu seinem ersten Tatort in der hessischen Großstadt. Auf der Bildfläche erscheint ein Ermittler mit ergrautem Haar und Schnurrbart, Jahrgang 1936. Der ältere Herr macht sich ruhig und nüchtern an die Arbeit im Frankfurter Bankenmilieu. Etwas steif und stets korrekt arbeitet er sich durch den Fall, analysiert die Fakten, befragt Verdächtige und führt die Fäden zusammen. So stellt man sich wohl einen typisch deutschen Beamten vor. Die Waffe zückt dieser Ermittler nur im äußersten Notfall. Der Chef der Kripo Frankfurt ist zwar ein guter Schütze, Fälle löst er aber lieber mit Köpfchen. Mit messerscharfer Logik und verblüffender Kombinationsgabe rückt er den Mördern auf die Pelle und klärt jeden noch so kniffeligen Fall.

Seinen Mitarbeitern begegnet der Tatort-Experte distanziert, aber stets freundlich. Unterstützt wird er hauptsächlich von seinen Assistenten Robert Wegener und Alice Bothe. Auf die beiden ist immer Verlass. Sie setzen die klaren Anweisungen ihres Vorgesetzten in Taten um. Zum Dank drückt Brinkmann dann auch einmal ein Auge zu, wenn ihre Ermittlermethoden mal wieder nicht ganz der Dienstvorschrift entsprechen. Und auch wenn es Kritik von ganz oben, nämlich von Big Boss Marbach, hagelt, stellt sich der Leiter der Frankfurter Mordkommission schützend vor seine Kollegen.

Markenzeiche Fliege

Wenn Edgar Brinkmann am Tatort aus seinem Dienstfahrzeug, einem weißen Opel Omega, steigt, ist er stets tadellos gekleidet. Korrekt wie sein Verhalten ist auch sein Kleidungsstil: Nicht nur der dreiteilige Anzug sitzt perfekt; auch die passende Fliege und das gebügelte Einstecktuch gehören zu seiner Arbeitskluft. Die vielen verschiedenen Fliegen in seinem Schrank kauft er wohl alleine ein. Brinkmann lebt als Single und mehr oder weniger zurückgezogen. Zwar gibt es eine Schwester, aber die - das ist recht deutlich - kann er nicht leiden. Einmal die Woche, so erfahren wir beim Krimi-Gucken, trifft sich der Frankfurter Ermittler in einem Schachklub mit Gleichgesinnten.

Wenn er Urlaub macht, dann am liebsten auf der Nordseeinsel Amrum oder auch mal an der Ostsee. Dort erholt er sich bei ausgedehnten Wattwanderungen. Begeistern kann sich der Gentleman-Schnüffler zudem für gesunde Ernährung. Die fette Wurst darf deshalb in der Kantine meist nicht auf den Teller. Für körperliche Ertüchtigung, zu der sein Arzt ihm wegen seiner Rückenschmerzen rät, hat er dagegen nichts übrig. Ganz nach dem Motto: Sport ist Mord.

Der Schauspieler Karl-Heinz von Hassel

Er war Täter, Opfer oder Assistent in vielen verschiedenen Tatort-Folgen. Aber erst 1985 konnte Karl-Heinz von Hassel dieser Serie seinen ganz eigenen Stempel aufdrücken: Als distanzierter, stets elegant gekleideter Ermittler mit der Fliege. Geboren wurde Karl-Heinz von Hassel 1939 in Hamburg. Nach dem Realschulabschluß absolvierte er eine Lehre zum Import- und Exportkaufmann. Nebenbei besuchte er abends die Schauspielschule. Seit Anfang der sechziger Jahre war von Hassel in Film, Fernsehen und auf der Bühne präsent.Von Hassel starb am 20. April 2016 in Hamburg.

Alle Tatorte mit Edgar Brinkmann

Schmerzensgeld

Folge: 173 - Datum: 13.10.1985

Fred Corbut leitet eine Bankfiliale in Frankfurt. Eines Tages erfährt er unter der Hand, dass ihm vorzeitig eine Revision ins Haus steht. Corbut weiß, was das für ihn bedeutet: Er hat über eine halbe Million unterschlagen. In seiner Verzweiflung sucht er wieder eine Spielbank auf...

Automord

Folge: 187 - Datum: 30.11.1986

Vor einem Frankfurter Park wird ein junger Japaner aus einem Auto heraus erschossen. Kommissar Brinkmann kann sich keinen rechten Reim auf den spektakulären Mord machen. Das Opfer war anscheinend ein harmloser Student, von den Tätern fehlt jede Spur...

Blindflug

Folge: 191 - Datum: 29.03.1987

Flugkapitän Christian Beck ist ein Frauenheld. Seine jüngste Eroberung Anita hat er seinem Chefsteward Marbach ausgespannt. Beck will so schnell wie möglich zu ihr und will unbedingt in Frankfurt landen, obwohl der Tower wegen schlechten Wetters dringend zum Ausweichen auf einen anderen Flughafen rät...

Die Brüder

Folge: 204 - Datum: 17.04.1988

Als eine junge Frau frühmorgens aus dem Fenster schaut, fährt ihr ein schlimmer Schreck in die Glieder: Im Hinterhof des Frankfurter Zockerlokals "Schwarze Nelke" liegt ein Mann in seinem Blut. Über Notruf alarmiert sie die Polizei...

Kopflos

Folge: 215 - Datum: 22.01.1989

Dr. Fred Bergner leitet die Forschungsabteilung der Frankfurter Tronc-Werke. Momentan steht er in Verhandlungen mit Vertretern eines amerikanischen Unternehmens, die die Lizenz für ein neuentwickeltes Laser-Verfahren zur Härtung von Metalloberflächen erwerben wollen...

Tod einer Ärztin

Folge: 228 - Datum: 18.02.1990

Der Architekt Harry Gerber ist in finanziellen Schwierigkeiten. Um sich vor dem Ruin zu retten, bringt er die kranke Erbtante seiner Frau um, als die schwierige Patientin ihr Testament zu ändern droht. Der Ärztin Dr. Hilde Jahn bleibt nicht verborgen, dass die alte Dame keines natürlichen Todes gestorben ist...

Rikki

Folge: 241 - Datum: 17.03.1991

Astrid Poelke ist sehr stolz auf das schöne Haus im Taunus, das ihr Mann Rolf für seine Familie gebaut hat. Die Poelkes haben zwei Kinder und scheinen eine gute Ehe zu führen, obwohl Astrids Mutter sich wohl lieber einen anderen Schwiegersohn gewünscht hätte...

Verspekuliert

Folge: 255 - Datum: 15.03.1992

Kommissar Brinkmann wird mit seinem Assistenten in die Kronberger Villa von Norbert Harzendorf gerufen. Dort hat die Haushälterin den Hausherrn morgens tot aufgefunden. Seine Frau Brigitte ist verreist und wird erst im Laufe des Tages zurückerwartet...

Renis Tod

Folge: 270 - Datum: 31.01.1993

Alfred Abt, Mitarbeiter eines Frankfurter Bauunternehmens, stürzt bei den Arbeiten an einem neuen Hochhaus tödlich ab. Auf den ersten Blick scheint sein Tod ein Unfall zu sein, aber einige Leute aus der Firma wissen es besser...

Der Rastplatzmörder

Folge: 289 - Datum: 27.03.1994

Horst Mathes, ein Frankfurter Versicherungsvertreter, nutzt seine Geschäftsreisen für gelegentliche Seitensprünge, von denen seine körperbehinderte Frau Ilona nichts ahnt. Bei der attraktiven Beatrice Koch gerät er jedoch an die falsche, als er sie in seinem Auto nach Kassel mitnimmt...

Mordnacht

Folge: 306 - Datum: 26.03.1995

Der Kunstauktionator Hall ahnt nicht, dass er den Bock zum Gärtner macht, als er den Privatdetektiv Leo Fellner beauftragt, seine Frau zu observieren. Elli Hall war früher Tänzerin, musste aber ihre Karriere unterbrechen, als sie ein Kind erwartete...

Mordauftrag

Folge: 314 - Datum: 09.07.1995

Kurt Kral betreibt in Frankfurt eine Export-Import-Firma, in der vor allem Geld seiner Frau Sybille steckt. Kral macht dubiose Geschäfte mit arabischen Staaten und betrügt seine Frau nicht nur geschäftlich. Sybille Kral hasst ihn dafür...

Freitagsmörder

Folge: 325 - Datum: 21.01.1996

In Frankfurt wird eine Krankenschwester ermordet aufgefunden. Sie ist das vierte Opfer eines Unbekannten, der als "Freitagsmörder" Schlagzeilen macht. So nennen ihn die Medien, weil er stets an diesem Wochentag zuschlägt...

Frankfurt-Miami

Folge: 336 - Datum: 23.06.1996

Im Intercity Frankfurt - Paris wird nachts eine schlafende Frau von einem Killer umgebracht. Sie war eine Prostituierte aus Südamerika und arbeitete im Frankfurter Eros-Center "Miami". Sie ist bereits das zweite Opfer des unbekannten Mörders...

Akt in der Sonne

Folge: 351 - Datum: 02.02.1997

Udo Bode hat wieder einmal eine Gefängnisstrafe verbüßt, als ihn seine Mutter aus der Haftanstalt abholt. Er hat die besten Vorsätze, nicht noch einmal hinter Gittern zu landen...

Eulenburg

Folge: 353 - Datum: 02.03.1997

Der Frankfurter Anlageberater Bohländer versucht sich neuerdings als Produzent im Showgeschäft. Als ihn eines Abends ein mysteriöser Telefonanruf während der Vorbereitungen für eine Großveranstaltung aus der Alten Oper lockt, wird er von zwei Motorradfahrern vor dem Gebäude erschossen...

Das Totenspiel

Folge: 362 - Datum: 01.06.1997

Bei einer Frankfurter Privatbank endet ein Fall von Geldwäsche tödlich. Ein angeblicher Autounfall des verantwortlichen Vorstandsmitglieds in der Nähe von Karlsbad entpuppt sich als Täuschungsmanöver - denn das Opfer wurde erschossen...

Rosen für Nadja

Folge: 378 - Datum: 15.02.1998

Harry Forster hat zwei Dinge: viel Geld und einen miesen Charakter. Seine Tochter Nadja hasst ihn und hat auch allen Grund dazu. Die junge Frau hängt sehr an einem Varieté-Theater, das sie als Geschäftsführerin ihres Vaters leitet. Doch der droht ihr mit dem Entzug der Leitung...

Gefährliche Zeugin

Folge: 382 - Datum: 13.04.1998

Ein eiskalter Killer aus Italien ermordet in Frankfurt den Geschäftsmann Bernd Heine bei seiner morgendlichen Joggingrunde im Park. Dabei kommt ihm zufällig die junge Laura in die Quere. Doch zur großen Überraschung flüchtet der Täter, ohne auf Laura zu schießen...

Todesbote

Folge: 395 - Datum: 30.08.1998

Silvia Blankenberg ist wütend, als sie mit ihrem Mann Horst, einem Frankfurter Anlageberater, nachts von einer Party heimfährt. Kurz zuvor hatte sie erfahren, dass er sie mit der jungen Künstlerin Senta Sando betrügt. Auf einer Autobahnraststätte verschwindet Silvia mit einem anderen Mann...

Der Heckenschütze

Folge: 405 - Datum: 07.02.1999

In Frankfurt erschießt ein junger Mann einen erfolgreichen Unternehmer und schlägt kurz darauf noch zweimal blutig zu, ehe die Polizei ihn fassen kann. Bei einer psychiatrischen Untersuchung entkommt er wieder. Kommissar Brinkmann stößt auf eine mysteriöse Vorgeschichte...

Der Tod fährt Achterbahn

Folge: 410 - Datum: 25.04.1999

Hauptkommissar Brinkmann wird auf den Frankfurter Rummelplatz gerufen. Ein junger Mann ist bei der Probefahrt einer Achterbahn tödlich abgestürzt, weil ein Unbekannter einen Splint an einer Sicherungsmutter abgesägt und dadurch den folgenschweren Unfall verursacht hat...

Blinde Kuriere

Folge: 412 - Datum: 09.05.1999

Beate Kirmann hat keine Ahnung, dass sie in ihrem Koffer zwei Kilo Kokain durch den Zoll schmuggelt, als sie von einem Urlaub in Florida nach Frankfurt zurückkehrt. Dort wird sie schon von Botho Steinbach erwartet. Als Handlanger krimineller Hintermänner hat er versucht, heimlich auch in die eigene Tasche zu wirtschaften...

Nach eigenen Gesetzen

Folge: 434 - Datum: 16.01.2000

Kurt Seide, ein Frankfurter Privatdetektiv, wird Opfer eines heimtückischen Mordanschlags. Ein unbekannter Täter macht ihn mit einem Betäubungsmittel bewusstlos und schneidet ihm dann die Pulsader durch, so dass Seide in seiner Dusche hilflos verblutet. Der Detektiv war zuvor offenbar von einer Gruppe Rechtsradikaler bedroht worden...

Mord am Fluss

Folge: 454 - Datum: 10.09.2000

Hauptkommissar Brinkmann wird mit seinem Team zum Frankfurter Westhafen gerufen. Eine männliche Leiche wurde aus dem Fluss geborgen. Es handelt es sich um Franz Krause, der als Vorarbeiter für die dortige Firma Wild & Co. im Schrotthandel tätig war. Offenbar wurde Krause ertränkt...

Mauer des Schweigens

Folge: 455 - Datum: 24.09.2000

Henning Wentz lebt getrennt von seiner Frau Claudia, die er wegen seiner homosexuellen Neigungen verlassen hat. Der verheiratete Stefan Gruber ist sein neuer Lebenspartner. Als dieser nachts in die Villa von Wentz kommt, findet er ihn tot vor sich im Hausflur - er wurde erschossen...

Unschuldig

Folge: 467 - Datum: 16.04.2001

Hermann König, Chefarzt einer Frankfurter Privatklinik, wird ermordet in seiner Villa aufgefunden. Alle Beweise, die Kommissar Brinkmann und sein Team finden, deuten darauf hin, dass Myriam Ritgen, die Geliebte und Alleinerbin von König, den Mord begangen hat...

Havarie

Folge: 480 - Datum: 16.09.2001

Windecker, Chef der in Frankfurt ansässigen "Family of Man", einer Hilfsorganisation für die Dritte Welt, bekommt aus Marseille die Mitteilung, dass ein Frachter mit seinen Hilfsgütern gesunken ist. Doch die Nachricht der Reederei Leman scheint Windecker nicht sonderlich zu beeindrucken...

 > 
 > 
Tatort-Blog.de