Charlotte Sänger

Name:
Oberkommissarin Charlotte Sänger
Darsteller:
Andrea Sawatzki
Tatort:
Frankfurt
Im Einsatz von:
2002 - 2010
Charlotte Sänger

Oberkommissarin Charlotte Sänger (gespielt von Andrea Sawatzki) ist Ende der 1960er Jahre in Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen. Eigentlich wollte sie Archäologie studieren, sich dann aber doch für die Arbeit bei der Polizei entschieden. Den Anfang ihrer Karriere verbrachte sie drei Jahre lang im Wirtschaftsdezernat und wechselte dann zur Mordkommission, wo sie der Ermittlungsgruppe von Hauptkommissar Friedrich "Fritz" Dellwo zugeteilt wurde.

Ihr großes Interesse gilt der Fallanalyse. Sie hat eine sehr gute Kombinationsfähigkeit und viel analytischen Scharfsinn. Sie kann sich in Täter oder Opfer hineinversetzen und kommt dadurch der Lösung oft nah. Dass sie eine gute Schützin ist, muss sie nur selten unter Beweis stellen, dafür kommt ihr die Dienstwaffe schon mal gelegentlich abhanden.

Privat ist Charlotte Sänger unnahbar. Sie kleidet sich schlicht und unauffällig, findet aber dennoch durchaus Interesse bei der Männerwelt. Selbst der Leiter der Mordkommission, Rudi Fromm, macht ihr Avancen. Auch wenn sie sich oft nach einer festen Partnerschaft sehnt, hat sie meist keine feste Beziehung im Sinn - die Arbeit geht vor.

Charlotte Sänger besitzt eine eigene Wohnung im Haus ihrer Eltern. Nachdem ihre Eltern grausam getötet werden, nimmt sie ihren Kollegen Fritz Dellwo bei sich auf und ist froh, nicht allein im großen Haus leben zu müssen. Als er wieder auszieht, ist sie darüber nicht sehr glücklich, zumal sie sich ungern von Vertrautem trennt.

Die Schauspielerin Andrea Sawatzki

Andrea Sawatzki wurde am 23. Februar 1963 in Kochel am See in Bayern als Tochter eines Journalisten und einer Krankenschwester geboren. Nach dem Studium an der Neuen Münchner Schauspielschule war Andrea Sawatzki von 1988 bis 1992 an Theatern in Stuttgart, Wilhelmshaven und München engagiert.

1988 übernahm sie ihre erste Filmrolle, einem größeren Publikum wurde sie 1997 durch ihre Rolle als Alma Siebert im Kinofilm "Die Apothekerin" bekannt. Es folgten weitere Auftritte in erfolgreichen Kinofilmen wie "Bandits" und "Das Experiment". Von 2001 bis 2010 stand sie dann zusammen mit ihrem Kollegen Jörg Schüttauf für den Tatort vor der Kamera.

Andrea Sawatzki lebt seit 1997 mit ihrem Schauspielkollegen Christian Berkel zusammen, den sie im Dezember 2011 heiratete. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne und wohnt in Berlin.

Alle Tatorte mit Charlotte Sänger

Oskar

Folge: 498 - Datum: 21.04.2002

Fritz Dellwo leitet eine Ermittlungsgruppe der Frankfurter Mordkommission. Als er mitten in den Ermittlungen zu einem Mord steckt, der aus Habgier gemeinschaftlich von mehreren Jugendlichen begangen wurde, bekommt er eine neue Kollegin zugeteilt: Kommissarin Charlotte Sänger...

Frauenmorde

Folge: 526 - Datum: 09.03.2003

Eine Frauenleiche wird gefunden. Durch einen Zufall können Kommissar Dellwo und seine Kollegin Sänger schnell die Identität der Toten feststellen. Doch bei der Rekonstruktion der letzten Stunden der ermordeten Frau, stoßen sie auf zahlreiche Ungereimtheiten...

Das Böse

Folge: 552 - Datum: 21.12.2003

Ein Mann wird in der Frankfurter U-Bahn von einem Zug überrollt und tödlich verletzt. War es ein Unfall, Selbstmord oder gar ein Mord? Die einzige Zeugin, Frau Baum, ist überzeugt davon, dass der Mann gestoßen wurde. Doch die Frau steht völlig unter Schock und kann sich an keine Details erinnern...

Janus

Folge: 564 - Datum: 18.04.2004

Hauptkommissarin Charlotte Sänger trauert um ihre Eltern, die einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen sind. Doch dann muss sie direkt von der Beerdigung zu einem neuen Fall: Die Schulpsychologin einer Gesamtschule, Frau Dr. Wick, wurde in ihrer Wohnung erstochen...

Herzversagen

Folge: 575 - Datum: 17.10.2004

Eine alte Frau wird tot in ihrer Wohnung gefunden. War es das einsame, aber natürliche Ende eines Menschenlebens, oder liegt hier doch ein Gewaltverbrechen vor? Obwohl äußerliche Hinweise fehlen, stellen die Gerichtsmediziner fest, dass die alte Frau tatsächlich ermordet wurde...

Wo ist Max Gravert?

Folge: 595 - Datum: 17.04.2005

Charlotte Sänger und Fritz Dellwo müssen den Mord an einem Versicherungsvertreter aufklären. Die Ermittlungen führen sie auf die Spuren eines gigantischen Betrugs. Die Opfer sind junge, alleinstehende Krebspatienten, die alle nicht mehr lange zu leben haben...

Leerstand

Folge: 609 - Datum: 09.10.2005

Die Frankfurter Hauptkommissare Fritz Dellwo und Charlotte Sänger werden in das alte Polizeipräsidium gerufen. In dem leer stehenden Gebäude soll die Leiche einer jungen Frau gefunden worden sein.

Das letzte Rennen

Folge: 644 - Datum: 29.10.2006

Kommissar Fritz Dellwo nimmt am Messe-Frankfurt-Marathon teil. Um sein ehrgeiziges Vorhaben zu erreichen, hat er sich einer Laufgruppe angeschlossen. Doch in der Nacht vor dem Großereignis, nach der traditionellen Festhallen-Nudelparty, wird Dellwo ins Präsidium gerufen...

Der Tag des Jägers

Folge: 649 - Datum: 03.12.2006

Im Hinterhof eines Hauses wird der Hausmeister erschossen, der früh morgens einen Laubbläser in Gang gesetzt hatte. Dringend tatverdächtig ist einer der Anwohner, der nun einen Nachbarn als Geisel genommen hat und sich mit ihm auf der Flucht befindet...

Unter uns

Folge: 676 - Datum: 14.10.2007

Seit Stunden wartet Wolfgang Kunert im Frankfurter Job-Center. Als er endlich aufgerufen wird, kommt es im Büro der Arbeitsvermittlerin Heidi Ganz zu einer heftigen Auseinandersetzung und Kunert bedroht Heidi Ganz mit einer Pistole. Dann kommt es zur Katastrophe...

Bevor es dunkel wird

Folge: 680 - Datum: 25.11.2007

Mechthild Stemmler, Hartz IV Empfängerin und alleinerziehende Mutter dreier Kinder, arbeitet ehrenamtlich bei der Mittagstafel. Doch mitten in der Lebensmittelausgabe für Bedürftige bricht sie plötzlich bewusstlos zusammen. Auf dem Weg ins Krankenhaus stirbt sie an den Folgen einer Vergiftung...

Der frühe Abschied

Folge: 698 - Datum: 12.05.2008

Der junge Familienvater Patrick kommt nach Hause und findet seine Frau am Bettchen der drei Monate alten Zwillinge. Einer der beiden Säuglinge ist tot. Er erklärt Charlotte Sänger und Fritz Dellwo, dies sei nicht das erste Mal, dass ihnen ein Säugling unter mysteriösen Umständen "wegsterbe"...

Waffenschwestern

Folge: 714 - Datum: 14.12.2008

Solo für Sänger: Weil sich ihr Kollege Fritz Dellwo auf einem Beamtenaustausch in München befindet, muss Charlotte Sänger die Arbeit der Mordkommission alleine bewältigen. Sie ermittelt in einer Serie von Banküberfällen, deren Täter überaus brutal vorgehen und auch vor Mord nicht zurückschrecken...

Der tote Chinese

Folge: 716 - Datum: 28.12.2008

Am Frankfurter Flughafen wird im Fitness-Raum eines Hotels die nackte Leiche eines asiatischen Mannes gefunden. Die Kommissare Fritz Dellwo und Charlotte Sänger stehen vor einem Rätsel, denn es fehlt jeder Hinweis auf die Identität des Mannes. Ein Täter oder ein Motiv sind ebenfalls nicht auszumachen...

Architektur eines Todes

Folge: 740 - Datum: 06.09.2009

Star-Architektin Sofia Martens leitet ein großes Architektenbüros. Sie bittet ihren alten Bekannten Staatsanwalt Scheer um Hilfe bei der Suche nach ihrer verschwundenen Assistentin. Der beauftragt Charlotte Sänger und Fritz Dellwo mit dem Fall, die nicht gerade begeistert sind...

Weil sie böse sind

Folge: 751 - Datum: 03.01.2010

Rolf Herken ist alleinerziehender Vater eines autistischen Sohnes und finanziell wie privat am Ende. Er fährt zum Anwesen der Familie Staupen, wo er Hilfe für seinen Sohn erbitten will. Er glaubt, dass seine Vorfahren von den Staupens im Mittelalter betrogen wurden...

Am Ende des Tages

Folge: 770 - Datum: 05.09.2010

Nick Graf wird nach 20 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Er ist todkrank und hat nichts mehr zu verlieren. Er hat nur noch einen Gedanken: Rache an Rudi Fromm, der ihn damals ins Gefängnis gebracht hat.

 > 
 > 
Tatort-Blog.de