Andreas Keppler

Name:
Hauptkommissar Andreas Keppler
Darsteller:
Martin Wuttke
Tatort:
Leipzig
Im Einsatz von:
2008 - 2015
Andreas Keppler

Hauptkommissar Andreas Keppler, dargestellt von Martin Wuttke, ermittelte zwischen 2008 und 2015 im Tatort aus Leipzig. Er ist ein vielschichtiger Ermittler, der zunächst unscheinbar und unauffällig wirkt. Ruhe und Zeit sind für ihn bei der Arbeit wichtig. Er registriert jede Einzelheit am Tatort und arbeitet akkurat und gründlich, ohne viel darüber zu sprechen oder seine Gefühle nach außen zu tragen.

Erfolgreicher Ermittler mit persönlichen Eigenheiten

Andreas Keppler kam zum Einsatz am Tatort Leipzig aus dem Westen Deutschlands nach Sachsen. In Leipzig stellt er fest, dass er zukünftig mit seiner geschiedenen Ex-Frau Eva Saalfeld (Simone Thomalla) zusammenarbeiten muss. Allmählich gewöhnt er sich an den täglichen Umgang. Schließlich verzichtet der ehrgeizige Ermittler sogar auf die herbeigesehnte leitende Stelle beim BKA in Wiesbaden, um die vertraute Kollegin nicht allein in Leipzig zu lassen. Zum Ende hin funkt es wieder zwischen den beiden. 

Hauptkommissar Keppler wohnt auch nach mehreren Jahren in Leipzig immer noch in einer Pension. Eine eigene Wohnung würde für ihn eine zu große örtliche Bindung bedeuten. Er kleidet sich mit Vorliebe unauffällig und in dunklen Farben und ist kein guter Autofahrer. Keppler geht sowieso lieber zu Fuß, denn dabei hat er Zeit, nachzudenken. Zu dem Inhaber der Pension, in der er wohnt, unterhält er einen wortkargen Kontakt, der im gemeinsamen Schachspiel gipfelt.

Andreas Keppler, der im Präsidium von allen nur mit dem Nachnamen angesprochen wird, ist extrem introvertiert. Die für seine detaillierte und akkurate Ermittlungsarbeit notwendigen Informationen erlangt er durch genaue Beobachtungen, intensive Betrachtung von Tatorten und Entdeckungen in der Umgebung Tatverdächtiger. Gesprächsführung gehört nicht zu seinen Stärken. Er wirkt dabei häufig abwesend und neigt dazu, sein Gegenüber unhöflich und wenig achtsam zu behandeln. Verdächtige lockt er bei der Vernehmung durch unerwartete, scharfe Fragen aus der Reserve.

Detailversessenheit und Eigensinn statt Teamfähigkeit

Andreas Keppler kann mit großer Geduld die Stimmung eines Ortes aufnehmen und dabei jedes Detail einbeziehen. Ist er ungestört, lässt er dabei in seinem Kopf verschiedene Varianten von Handlungsabläufen durchlaufen, bis er den tatsächlichen Abläufen auf die Spur kommt. Der Umgang mit den Mitarbeitern im Team sowie mit Beteiligten und Zeugen fällt dem in sich gekehrten Hauptkommissar nicht leicht. Das Gespür für menschliche Befindlichkeiten und die Regeln von Höflichkeit und Kommunikation fehlt ihm. Wenn ihn seine Neugier durch eine Wohnung treibt, dann kennt er keine Zurückhaltung. Er öffnet Schränke und Schubladen und schaut in die Töpfe auf dem Herd, ohne ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, dass ein derartiges Eindringen in eine fremde Privatsphäre eine besondere Begründung oder Erlaubnis voraussetzt. Wird er deutlich genug auf sein Fehlverhalten hingewiesen, ist Keppler durchaus bereit, sich zu entschuldigen. Er will gar nicht verletzen oder provozieren. Er sieht einfach nicht ein, dass es sein eigenes, oftmals merkwürdiges Verhalten ist, das immer wieder ungehaltene Reaktionen bei seinen Mitmenschen hervorruft.

Die Regeln effektiver Teamarbeit bleiben dem Hauptkommissar im Tatort aus Leipzig fremd. Die Mitarbeiter frustriert es, dass er ihre Leistungen niemals wirklich anzuerkennen scheint. Außerdem bezieht er andere nicht in seine Arbeit ein weil er seine Erkenntnisse nicht mit ihnen teilt.

Komplexer Charakter als Herausforderung für renommierten Theaterdarsteller

Hauptkommissar Andreas Keppler im Leipzig-Tatort wird von Martin Wuttke dargestellt, der hauptsächlich als Theaterschauspieler und Regisseur bekannt geworden ist. Martin Wuttke wurde am 08. Februar 1962 in Gelsenkirchen geboren. Seine Ausbildung absolvierte Wuttke am Figurentheaterkolleg in Bochum und an der ebenfalls in Bochum ansässigen Schauspielschule.

Als Schauspieler ist Martin Wuttke bereits auf allen bekannten deutschen Bühnen in großen Charakterrollen zu sehen gewesen. Für ein Jahr war er Leiter des über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannten Berliner Ensembles. Dabei präsentierte Wuttke auch eigene Inszenierungen.

In Film und Fernsehen ist Wuttke hauptsächlich bei anspruchsvollen Produktionen unter der Regie von bekannten Künstlern wie Castorf oder Schlöndorff zu sehen. Neben der Tatort-Rolle ist Martin Wuttke vielen Zuschauern vor allem als Darsteller von Adolf Hitler im Kino-Film "Inglorious Basterds" von US-Regissuer Quentin Tarantino aufgefallen. Serienproduktionen wie der Tatort gehören nicht zu Wuttkes üblichem Repertoire.

Alle Tatorte mit Andreas Keppler

Todesstrafe

Folge: 700 - Datum: 25.05.2008

Hans Freytag, der Betreiber des Veranstaltungszentrums "Fabrik", wird ermordet aufgefunden. Der bei jungen Leuten sehr beliebt Freytag war gerade dabei, mit einigen Jugendlichen ein Boot zu restaurieren, an dessen Bug nun jemand das Wort "Todesstrafe" gesprüht hat...

Ausweglos

Folge: 701 - Datum: 06.07.2008

In Leipzig wird die Leiche von Susanne Körting gefunden. Sie wurde brutal erschlagen. Die Hauptkommissare Saalfeld und Keppler nehmen die Ermittlungen auf und befragen zunächst ihren geschockten Ehemann Manuel, der aussagt, sich vor Kurzem von Susanne getrennt zu haben...

Unbestechlich

Folge: 713 - Datum: 07.12.2008

In Leipzig wird die Kellnerin Ellen Krüger ermordet. Bei ihren Ermittlungen finden die Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler heraus, dass die junge Frau drogenabhängig war. Dadurch gerät Matthias Krupp, ein Kollege der Kommissare, in den Fokus der Ermittlungen...

Schwarzer Peter

Folge: 718 - Datum: 18.01.2009

Eine Familie entdeckt bei einem Ausflug eine Leiche im Wasser. Eva Saalfeld und Andreas Keppler finden schnell heraus, um wen es sich handelt: Peter Schneider, ein erfolgreicher Unternehmer aus Leipzig. Ein ehemaliger Mitarbeiter Schneiders, Siegbert Finster, gerät ins Visier der Ermittler...

Mauerblümchen

Folge: 725 - Datum: 08.03.2009

Der junge Amtsleiter Armin Lohmann wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Der Verdacht fällt auf seine Ehefrau Katrin, denn die Kommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler finden blutige Fußspuren am Tatort, die auf die Anwesenheit einer Frau bei der Tat hinweisen...

Falsches Leben

Folge: 748 - Datum: 06.12.2009

In Leipzig brennt ein Jugendzentrum nieder, darin wird die Leiche des 40-jährigen Ulf Meinert gefunden. Das Grundstück, auf dem das Gebäude stand, gehört Ludwig Kleeberg und seiner Tochter Nadja. Sie wollten es verkaufen, denn ihr Unternehmen ist hoch verschuldet...

Absturz

Folge: 758 - Datum: 14.03.2010

Eva Saalfeld und ihr Neffe Lukas fahren zu einer Flugschau. Plötzlich sehen sie Rauch vom Festplatz direkt neben der Startbahn aufsteigen. Ein Pilot ist mit seiner Maschine in die Zuschauermenge gerast. In einer zerfetzten Hüpfburg finden sie Lukas besten Freund Emil...

Heimwärts

Folge: 766 - Datum: 06.06.2010

Eine junge Altenpflegerin wird ermordet. Die Kommissare Saalfeld und Keppler fahren zu Familie Holst, deren demenzkranken Opa die Pflegerin am Vorabend noch versorgt hatte. Die Familie berichtet von einem Streit zwischen Anna und ihrem Ex-Freund Daniel Bergmann bei ihnen vor dem Haus...

Schön ist anders

Folge: 783 - Datum: 12.12.2010

In einem schrottreifen Auto auf einer Bautelle wird Jörg Korsack tot aufgefunden. Die Liste seiner Feinde ist lang: War es die betrogene Ehefrau, der gehörnte Liebhaber oder ein schikanierter Mitarbeiter? Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) finden jede Menge Motive...

Rendezvous mit dem Tod

Folge: 791 - Datum: 20.02.2011

Eva Saalfeld und Andreas Keppler werden zu einem vermeintlichen Selbstmord in einem Seitenkanal der Elster gerufen. Die Polizeitaucher können die Leiche allerdings nicht finden. Eva Saalfeld sieht Anzeichen eines Gewaltverbrechens und ordnet eine groß angelegte Suchaktion an...

Nasse Sachen

Folge: 804 - Datum: 13.06.2011

In einem Leipziger Industriegebiet wird die Leiche des griechischen Gebrauchtwagenhändlers Jannis Kerides gefunden. Eva Saalfeld und ihr Kollege Andreas Keppler nehmen die Ermittlungen auf. Und dann wird plötzlich auf sie selbst geschossen...

Todesbilder

Folge: 824 - Datum: 15.01.2012

Am frühen Morgen werden die Leipziger Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler zu einem Tatort gerufen. Hier hat gerade noch eine Hochzeitsfeier stattgefunden, nun liegt das frisch vermählte Paar, Annika und Peter, brutal erschlagen am Ufer des Sees...

Kinderland

Folge: 834 - Datum: 08.04.2012

Erster Teil einer Tatort-Doppelfolge, die die beiden Ermittler-Teams aus Leipzig und Köln zusammenführt. Ein 15 Jahre altes Mädchen wird in Leipzig als vermisst gemeldet. Kurz darauf taucht eine Leiche auf, doch dabei handelt es sich um ein anderes, obdachloses Mädchen...

Ihr Kinderlein kommet

Folge: 835 - Datum: 09.04.2012

Zweiter Teil einer Tatort-Doppelfolge, in der die Teams aus Leipzig und Köln gemeinsam ermitteln. Nachdem in "Kinderland" eine Verbindung zwischen zwei toten Mädchen in den beiden Städten festgestellt wurde, ermitteln die Kommissare gemeinsam...

Todesschütze

Folge: 852 - Datum: 02.12.2012

Ein Ehepaar wird in der Straßenbahn von drei jungen Männern brutal zusammengeschlagen. Zwei Polizisten sind zufällig in der Nähe und kümmern sich um die beiden Opfer. Die weglaufenden Täter verfolgen sie nur halbherzig, so dass diese entkommen können.

Schwarzer Afghane

Folge: 866 - Datum: 17.03.2013

Ein junger Afghane ist auf einer Wiese verbrannt. Ganz in der Nähe brennt die Halle eines Deutsch-Afghanischen Freundschaftsvereins. Hier stoßen Saalfeld und Keppler auf ein riesiges Haschischlager. Und dann finden sie in der Wohnung des Toten auch noch eine Rakete...

Die Wahrheit stirbt zuerst

Folge: 877 - Datum: 16.06.2013

Früh Morgens werden Eva Saalfeld und Andreas Keppler zu einem Waldsee gerufen, wo ein siebenjähriges Mädchen tot aufgefunden wurde. Ihre Mutter Paula ist verzweifelt und verdächtigt ihren Mann Peter, von dem sie sich vor einiger Zeit getrennt hat...

Türkischer Honig

Folge: 893 - Datum: 01.01.2014

Ein Anruf bringt das Leben von Eva Saalfeld gehörig durcheinander: Ihre Halbschwester Julia, die seit zweieinhalb Jahren in Leipzig lebt und die sie noch nie gesehen hat, will sich mit ihr treffen. Doch am vereinbarten Treffpunkt wird Julia vor ihren Augen von zwei Männern entführt...

Frühstück für immer

Folge: 904 - Datum: 16.03.2014

Neben einem Parkplatz in Leipzig-Mockau wird eines Morgens die Leiche von Julia Marschner gefunden. Die attraktive Mittvierzigerin ist offenbar erwürgt worden. Am Abend zuvor hatte sie noch ausgelassen mit ihren Freundinnen Karmen Slowinski und Silvie Stein auf einer Ü40-Party gefeiert...

Blutschuld

Folge: 936 - Datum: 15.02.2015

Eva Saalfeld und Andreas Keppler werden zu einem Tatort am Stadtrand gerufen. Dort ist der Abfallunternehmer Harald Kosen erschlagen worden. Obwohl viel Bargeld aus dem Wandtresor gestohlen wurde, deutet die Brutalität des Mordes für die Kommissare auf eine Tat aus Wut oder Hass hin...

Niedere Instinkte

Folge: 945 - Datum: 26.04.2015

Die achtjährige Magdalena erscheint am Montagmorgen nicht in der Schule. Die Kommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler lösen eine Großfahndung aus. Bei der Befragung der Eltern stellt sich heraus, dass diese ihr Kind bereits seit Sonntagnachmittag nicht mehr gesehen haben...

 > 
 > 
Tatort-Blog.de