Joachim Król verlässt den Tatort

Erst ging Conny Mey (Nina Kunzendorf), jetzt hört auch Frank Steier (Joachim Król) beim Tatort Frankfurt auf.

© HR/Bettina Müller

Erst ging Conny Mey (Nina Kunzendorf), jetzt hört auch Frank Steier (Joachim Król) beim Tatort Frankfurt auf.
28.05.2013 · von

Der Schauspieler Joachim Król hört beim Tatort Frankfurt auf. Als Hauptkommissar Frank Steier war er zusammen mit Hauptkommissarin Conny Mey (Nina Kunzendorf) seit 2011 in insgesamt fünf Folgen in Frankfurt am Main auf Verbrecherjagd. Nina Kunzendorf hatte bereits im vergangenen Jahr das Ende ihrer Frankfurter Tatort-Karriere bekanntgegeben, der letzte Fall mit ihr („Wer das Schweigen bricht“) wurde im April 2013 uraufgeführt.

"Nina fehlt mir"

Der nächste Tatort mit Joachim Król, der unter dem Arbeitstitel „Der Eskimo“ gedreht wurde, ist im Herbst in der ARD zu sehen. Król musste allein ermittelt, und das hat ihm offensichtlich keinen Spaß mehr gemacht.  "Nina fehlt mir", sagte der 55-jährige Schauspieler in einer Pressemitteilung, die heute vom Hessischen Rundfunk veröffentlicht wurde. "Die Redaktion wird sicher wieder etwas tolles Neues auf die Beine stellen. Ich will da niemandem im Weg stehen. Ein klarer Schnitt scheint mir sinnvoll."

Als Nachfolgerin von Nina Kunzendorf war bereits Margarita Broich präsentiert worden, doch jetzt muss auch noch ein zweiter neuer Kommissar für den Tatort Frankfurt gefunden werden. Der letzte Fall mit Joachim Król wird im November 2013 gedreht, ein Ausstrahlungstermin ist bislang noch nicht bekannt.

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de