Tatort: Tödliche Tagung

Tödliche Tagung
Tatort Infos
Episode
497
Stadt
Ermittler
Sender
ORF
Erstausstrahlung
14.04.2002
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tödliche Tagung
2.9 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 118
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Renata Lang zu Gast auf einem hochkarätig besetzten Ärztekongress rund um das Thema der männlichen Fortpflanzungsfähigkeit. Ingrid Knapp, eine Studienkollegin Renatas, hat sie eingeladen, sie zu besuchen und seelisch zu unterstützen. Die Wissenschaftlerin macht vage Ankündigungen, bald würde sich in ihrem Leben viel ändern. Kurz darauf ist die Wissenschaftlerin tot ? alles deutet auf einen Kreislaufzusammenbruch in der Dampfkammer hin. Renata ist skeptisch, sie bittet Moritz Eisner um Hilfe, die Leiche wenigstens rechtsmedizinisch untersuchen zu lassen Die Obduktion bleibt aber ebenfalls ohne Ergebnis, es sei denn, man ginge der per definitionem unbeweisbaren These eines sich rasch abbauenden Nervengifts nach, das etwa bei Herzoperationen zum Einsatz gebracht wird. Da man sich die Blamage einer offiziellen Anzeige und Ermittlung ersparen möchte, tritt ein neuer Plan in Kraft: Moritz checkt als Lokalreporter einer Regionalzeitung in das Hotel ein, um nach außen hin vom Kongress zu berichten. Unter der Hand suchen er und Renata nach Indizien, die ihren vagen Mordverdacht erhärten könnten.

Bei ihren verdeckten Ermittlungen stechen Moritz und Renata in ein wahres Wespennest von Intrigen und Gehässigkeiten. Das Forschungsinstitut, bei dem das Mordopfer gearbeitet hat, entwickelt ein Medikament, das die Beweglichkeit von Spermienzellen beschleunigen soll. Parallel dazu arbeitet auch ein Universitätsinstitut an der gleichen Entwicklung. Wer zuerst Erfolge vorweisen kann, bekommt den Zuschlag eines mächtigen Pharmakonzern. Bei dem Auftrag geht es um Millionen, weltweit sogar um Milliarden. Womit wollte Ingrid Knapp an die Öffentlichkeit gehen? Hat die Konkurrenz ihrem Mitbewerber die fähigste Mitarbeitin kalt abserviert?

Die Schauspieler

Chefinspektor Moritz Eisner
© rbb/ORF/Petro Domenigg
Chefinspektor Moritz Eisner
Harald Krassnitzer
Noch kein Bild vorhanden.
Gerulf Fuchs
Gregor Seberg
Noch kein Bild vorhanden.
Dr. Erwin Schmölzer
Dietrich Siegl
Noch kein Bild vorhanden.
Wolfgang Schremser
August Schmölzer
Dr. Renata Lang
© ORF
Dr. Renata Lang
Gundula Rapsch
Noch kein Bild vorhanden.
Dr. Ingrid Knapp
Susanne Michel
Magister Fritz Knapp
© MDR/Andreas Wünschirs
Magister Fritz Knapp
Martin Brambach
Noch kein Bild vorhanden.
Dr. Lisa Schmölzer
Ruth Rieser

Die Filmcrew

Regie: Robert Adrian Pejo
Drehbuch: Lukas Alexander
Kamera: Wolfgang Lehner

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 22,9% (8,31 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 635. Platz (433. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Wien ist es der 32. Platz (15. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de