Tatort: Alleingang

Alleingang
Tatort Infos
Episode
184a
Stadt
Ermittler
Sender
ORF
Erstausstrahlung
24.08.1986
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Alleingang
2.3 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 24
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Der Wiener Zuhälterkönig Jellinek will groß ins Waffengeschäft einsteigen. Einer seiner Leibwächter möchte die Lage nutzen und einen Alleingang versuchen. Dabei kommt es zu drei Mordfällen, die umso brisanter sind, als ein Opfer eine alte Bekannte von Inspektor Fichtl war.

Trivia

Bei "Alleingang" handelt es sich um einen von 13 Tatorten, die zwischen 1985 und 1989 gedreht und nur in Österreich gezeigt wurden. Obwohl sie nicht wie üblich in Gemeinschaftsproduktion mit den deutschen ARD-Sendern produziert wurden, nehmen wir sie dennoch in die Reihe der Tatorte auf, da Sendeformat, Konzeption und Vorspann eindeutig zu den restlichen Tatort-Folgen passen.

Die Schauspieler

Oberinspektor Kurth Hirth
© ORF
Oberinspektor Kurth Hirth
Kurt Jaggberg
Noch kein Bild vorhanden.
Jellinek
Erhard Pauer
Noch kein Bild vorhanden.
Hansi
Peter Parak
Noch kein Bild vorhanden.
Pensionsbesitzer
Rudi Schippel
Noch kein Bild vorhanden.
Kellner
Bertram Mödlagl
Noch kein Bild vorhanden.
Gerichtsmediziner
Karl Schwetter
Inspektor Schulz
© ORF
Inspektor Schulz
Heinz Zuber
Noch kein Bild vorhanden.
Polizeirat Kreuzhuber
Adolf Wessely
Noch kein Bild vorhanden.
Blaschek
Günther Treptow
Noch kein Bild vorhanden.
Waffenhändler
Adolf Lukan
Inspektor Michael Fichtl
© ORF
Inspektor Michael Fichtl
Michael Janisch
Noch kein Bild vorhanden.
Frau Földy
Beatrice Frey
Hofrat Dr. Putner
© ORF
Hofrat Dr. Putner
Gerhard Dorfer
Noch kein Bild vorhanden.
Körmendy
Lübo Dimov
Noch kein Bild vorhanden.
Amtsarzt
Erik W. Göller
Noch kein Bild vorhanden.
Winkelbauer
Fritz Grieb
Noch kein Bild vorhanden.
Schurli
Johann Ivangsitis
Noch kein Bild vorhanden.
Sandler Demmer
Josef Hanak
Inspektor Hollocher
© ORF
Inspektor Hollocher
Michael Bukowski

Die Filmcrew

Regie: Werner Wöss
Drehbuch: Ernst Hinterberger
Kamera: Rudolf H. Murth

 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de