Tatort: Bienzle und der heimliche Zeuge

Bienzle und der heimliche Zeuge
Tatort Infos
Episode
469
Ermittler
Sender
SWR
Erstausstrahlung
06.05.2001
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Bienzle und der heimliche Zeuge
3.5 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 106
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Paul Jareis ist Toningenieur und Musiker - und alleinerziehender Vater. Sein Sohn Christian liebt die Musik und verbringt einen Großteil seiner Zeit im Stuttgarter Knabenchor, in dem auch seine besten Freunde mitsingen. Überhaupt ist der Chor der sichere Hafen in Christians Leben, dort geht es verlässlich zu. Chorleiter Marcus Canteni geht auf ihn ein und fördert ihn. Daheim dagegen überwiegt das kreative Chaos. Leider auch in den Geldangelegenheiten, und so steht eines Tages der Gerichtsvollzieher in der Wohnung und droht, Paul Jareis' musikalisches Equipment zu pfänden. Christian will seinem Vater helfen und entschließt sich zu einer verwegenen Tat: Kurz vor einem Konzert schleicht er sich in das Büro der Chormanagerin Barbara Massenbach und entwendet 10.000 DM aus der Chorkasse. Er will gerade wieder gehen, als Massenbach ins Büro kommt. Die Gefahr, beim Diebstahl erwischt zu werden, ist schlimm genug, dann aber muss Christian in seinem Versteck mitanhören, wie Barbara Massenbach angegriffen und mit dem Brieföffner erstochen wird.

Hauptkommissar Bienzle bekommt kein Geständnis aus dem Jungen heraus. Christian ist entschlossen, über sein Erlebnis zu schweigen, nur seinem Freund Wolfgang Buchenhöfer, Sohn des ehrgeizigen Freundeskreisvorsitzenden Henry, vertraut er an, was er gesehen hat. Aber als der Junge erfährt, dass sein Vater wegen des Geldes in Untersuchungshaft sitzt, kann er sein Geheimnis nicht mehr länger für sich behalten. Gerade noch rechtzeitig fasst er Vertrauen zu Bienzle. Denn Christian hat an den Schuhen des Mörders eine Beobachtung gemacht, die ihn in höchste Gefahr bringen kann...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Ernst Bienzle
© SWR/Schweigert
Hauptkommissar Ernst Bienzle
Dietz-Werner Steck
Christian Jareis
© WDR/Uwe Stratmann
Christian Jareis
Ludwig Trepte
Günter Gächter
© ARD
Günter Gächter
Rüdiger Wandel
Noch kein Bild vorhanden.
Paul Jareis
Jeffrey Zach
Henry Buchenhöfer
© Radio Bremen
Henry Buchenhöfer
Helmut Zierl
Dr. Bernhard Kocher
© SDR
Dr. Bernhard Kocher
Klaus Spürkel
Noch kein Bild vorhanden.
Marcus Canteni
Michael Lott
Hannelore Schmiedinger
© SWR / Schröder
Hannelore Schmiedinger
Rita Russek
Noch kein Bild vorhanden.
Milena Buchenhöfer
Tanja Schumann
Bernd Keitel
© WDR/Martin Menke
Bernd Keitel
Stephan Schwartz
Noch kein Bild vorhanden.
Wolfgang Buchenhöfer
Benjamin Kaatz

Die Filmcrew

Regie: Arend Agthe
Drehbuch: Felix Huby
Kamera: Hans-Jörg Allgeier

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 20,0% (6,60 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 841. Platz (639. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Stuttgart ist es der 56. Platz (38. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de