Tatort: Kesseltreiben

Kesseltreiben
Tatort Infos
Episode
272
Ermittler
Sender
SR
Erstausstrahlung
07.03.1993
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Kesseltreiben (272) aus Saarbrücken - Tatort-Blog
3.2 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 69
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

In der Nähe des Saarbrücker Bahnhofs wird ein Toter gefunden. Zunächst ein Routinefall, denn alles sieht nach Drogenmissbrauch aus. Es ergeben sich jedoch Verdachtsmomente, die auf Mord schließen lassen. Zusammen mit der Schwester des Toten beginnt Kommissar Max Palu zu ermitteln. Die Spur führt zum Arbeitsplatz des Toten, einer Luxemburger Stahlbaufima, die sich auf die Fertigung von Kernkrafttechnik spezialisiert hat. Bei dieser Firma wird Palu mit Fakten konfrontiert, die auf Werkspionage hindeuten. Dann aber tauchen im Nachlass des Toten Disketten auf, die ein völlig neues Licht auf den Fall werfen.

Mußte Georg Bekker sterben, weil in einem Kernkraftwerk ein brisanter Störfall vertuscht werden soll? Eine brutale Erpressung, bei der ein Kind zum Schein radioaktiv verstrahlt wird, bringt Palu zur Kernfrage des Falles...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Max Palu
© WENN
Hauptkommissar Max Palu
Jochen Senf
Noch kein Bild vorhanden.
Bekker
Friedrich-Karl Praetorius
Noch kein Bild vorhanden.
Witschewsky
Peter Mohrdieck
Noch kein Bild vorhanden.
Tschämp
Jean-Paul Raths
Noch kein Bild vorhanden.
Gröhlinger
Hans Schödel
Noch kein Bild vorhanden.
Späth
Klaus-Jürgen Steinmann
Noch kein Bild vorhanden.
Rieser
Klaus Mikoleit
Noch kein Bild vorhanden.
Anna
Michaela May
Noch kein Bild vorhanden.
Mauch
Hans-Joachim Grubel
Klaus Schröder
© HR / Günter Wewel
Klaus Schröder
Arno Jos Graf
Noch kein Bild vorhanden.
Evi
Anna Gütter
Noch kein Bild vorhanden.
Meyer-Mühlendorff
Karlheinz Hackl
Noch kein Bild vorhanden.
Frau Dr. Prieberg
Dinah Hinz
Noch kein Bild vorhanden.
Mertens
Jürgen Arndt

Die Filmcrew

Regie: Peter Schulze-Rohr
Drehbuch: Michael Haneke
Kamera: Klaus Peter Weber

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 33,5% (11,41 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 231. Platz (35. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Saarbrücken ist es der 8. Platz (2. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de