Tatort: Wer zweimal stirbt

Wer zweimal stirbt
Tatort Infos
Episode
240
Ermittler
Sender
BR
Erstausstrahlung
03.03.1991
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Wer zweimal stirbt
2.7 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 86
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Die Übergabe einer großen Menge Kokain, die vom Rauschgiftdezernat überwacht wird, schlägt vollkommen fehl: Der als Kokain-Transporter avisierte Wagen ist leer, Polizeispitzel Jürgen Siebrich wird ermordet, und der als Adressat des Kokains verdächtige Unternehmensberater Georg Zenker sitzt, von den Drogenfahndern überwacht, in seinem Büro und verhält sich, als hätte er mit der ganzen Aktion nichts zu tun.

Erst nachdem mit der Mordkommission die beiden Hauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr auf Georg Zenker und den vermeintlichen Drahtzieher des Rauschgiftgeschäfts, den Unternehmer Oswald, stoßen, kommt Bewegung in die Sache. Als Zenker, der als Kronzeuge fungieren soll, bei seiner Überstellung ins Polizeipräsidium von einem Heckenschützen ermordet wird, lanciert Batic, mit dem sein mediterranes Temperament durchgeht, einen waghalsigen Plan: Er gibt die Falschmeldung heraus, dass Zenker bei dem Anschlag nur leicht verwundet worden ist. Dass Batic dadurch selbst in eine Falle tappt, kann er nicht ahnen...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Ivo Batic
© BR/Bernd Schuller
Hauptkommissar Ivo Batic
Miroslav Nemec
Hauptkommissar Franz Leitmayr
© BR/Bernd Schuller
Hauptkommissar Franz Leitmayr
Udo Wachtveitl
Elisabeth Zenker
© ARD
Elisabeth Zenker
Saskia Vester
Noch kein Bild vorhanden.
José
Diego Wallraff
Noch kein Bild vorhanden.
Ingrid Paulus
Cathrin Vaessen
Noch kein Bild vorhanden.
Oberstaatsanwalt
Monika Schwarz
Georg/Hugo Zenker
© ARD
Georg/Hugo Zenker
Heiner Lauterbach
Osswald
© ARD
Osswald
Holger Mahlich
Noch kein Bild vorhanden.
Laura
Manuela Bauer

Die Filmcrew

Regie: Ilse Hofmann
Drehbuch: Thomas Wesskamp, Stefan Cantz
Kamera: Wolfgang Dickmann

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 44,9% (11,70 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 154. Platz (8. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus München ist es der 18. Platz (1. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de