Tatort: Die chinesische Methode

Die chinesische Methode
Tatort Infos
Episode
251
Ermittler
Sender
BR
Erstausstrahlung
10.11.1991
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Die chinesische Methode
3.1 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 87
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Unter Schutzgelderpressern ist die "chinesische Methode" ein subtiles, aber deshalb nicht weniger wirkungsvolles Mittel als das, was die beiden Münchner Hauptkommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr bisher gewohnt waren. Mitten in München stoßen sie auf eine in sich geschlossene chinesische Gesellschaft, deren Gesetze sie nur langsam durchschauen. Im bunten Getümmel eines feuchtfröhlichen Faschingsfestes wird ein chinesischer Student von einem Maskierten erstochen.

Wie sich herausstellt, war der Ermordete ein kleines Rädchen im Getriebe einer machtvollen Gruppe der chinesischen Schutzgeldmafia, die die Chinarestaurants der Stadt kontrollieren und systematisch ausnehmen. Ihre Methode scheint auf den ersten Blick beinahe harmlos: Fast schon im legalen Rahmen werden exotische Zierfische an die chinesischen Lokale "vermietet". Obgleich sich kaum ein Lokal ohne das obligatorische Aquarium finden läßt und es zu offensichtlichen Gewalttätigkeiten von seiten der Erpresser kommt, ist kein einziger Chinese zu einer Aussage bereit. Die Restaurantbesitzer verschanzen sich hinter der Maske distanzierter Höflichkeit und vorgeblicher Ahnungslosigkeit. Das Hauptinteresse der Kommissare richtet sich schließlich auf Chow, den zwielichtigen Chinesen, in dem sie den Kopf der Schutzgeldmafia vermuten. Doch Beweise fehlen...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Franz Leitmayr
© BR/Bernd Schuller
Hauptkommissar Franz Leitmayr
Udo Wachtveitl
Hauptkommissar Ivo Batic
© BR/Bernd Schuller
Hauptkommissar Ivo Batic
Miroslav Nemec
Noch kein Bild vorhanden.
Chow Hap-man
David Yip
Noch kein Bild vorhanden.
Mui
Grace Yoon
Noch kein Bild vorhanden.
Chow
Ric Young
Noch kein Bild vorhanden.
Herr Wang
Hi Ching
Noch kein Bild vorhanden.
Mok
David Tse
Noch kein Bild vorhanden.
Röder
Karl Friedrich
Noch kein Bild vorhanden.
Lo
Dschingis Bowakow
Carlo Menzinger
© Schultz-Coulon/WENN.com
Carlo Menzinger
Michael Fitz

Die Filmcrew

Regie: Maria Knillio
Drehbuch: Volker Maria Arend, Andreas Missler-Morell
Kamera: Klaus Eichhammer

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 29,0% Marktanteil.
Unter allen Tatorten ist das der 266. Platz (67. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus München ist es der 32. Platz (8. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de