Tatort: Mitternacht, oder kurz danach

Mitternacht, oder kurz danach
Tatort Infos
Episode
103
Stadt
Mainz
Ermittler
Sender
SWF
Erstausstrahlung
26.08.1979
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Mitternacht, oder kurz danach (103) aus Mainz - Tatort-Blog
2.2 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 35
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Nach einer Party in seinem Hause wird der erfolgreiche Kunstmaler Kurt Homberg tot aufgefunden. Alle Indizien sprechen für einen Mord. Kurz zuvor war es zwischen ihm und seiner Frau Regine zu einem Streit gekommen. Kurt war eifersüchtig auf seinen Freund und Kollegen Manfred Enders, der zwar weit weniger erfolgreich, aber besser war als er und den er finanziell unterstützte. Nicht zu belasten schien ihn hingegen, dass Regine und Manfred ein Verhältnis hatten. Die beiden verhalten sich merkwürdig...

Die Schauspieler

Hauptkommissarin Marianne Buchmüller
© ARD
Hauptkommissarin Marianne Buchmüller
Nicole Heesters
Manfred Enders
© ARD
Manfred Enders
Otto Sander
Noch kein Bild vorhanden.
Mewes
Henry van Lyck
Noch kein Bild vorhanden.
Regine Homberg
Verenice Rudolph
Noch kein Bild vorhanden.
Lamm
Dieter Ohlendiek
Noch kein Bild vorhanden.
Pless
Hannelore Hooger
Noch kein Bild vorhanden.
Meidl
Alf Marholm
Kurt Homberg
© SWR/Hugo Jehle
Kurt Homberg
Matthias Ponnier

Die Filmcrew

Regie: Michael Lähn
Drehbuch: Irene Rodrian
Kamera: Johannes Hollmann

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 48,0% Marktanteil.
Unter allen Tatorten ist das der 127. Platz.
Unter allen Tatorten aus Mainz ist es der 2. Platz.

 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de