Tatort: Schneefieber

Schneefieber
Tatort Infos
Episode
326
Ermittler
Sender
SWF
Erstausstrahlung
18.02.1996
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Schneefieber (326) aus Ludwigshafen - Tatort-Blog
3 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 44
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Ein unbekannter Erpresser hat es auf die Deutsche Bahn abgesehen. Den Medien gegenüber nennt sie sich Robin Hood. Mehrere Geldübergaben, als Fallen gestellt, scheitern. Da schießt der Unbekannte nachts auf einen fahrenden Zug und tötet einen Menschen. Die Polizei gibt nach, der Erpresser kann mit dem Lösegeld fliehen. Als einzige Spur bleibt Hauptkommissarin Lena Odenthal eine Patronenhülse ohne verwertbare Fingerabdrücke zurück.

Dann erhält sie unerwartet Hilfe. Ein anonymer Anruf verdächtigt den Apotheker Klaus Münter. Münter gesteht nach längerem Verhör, das von der Polizei präparierte Geld gereinigt zu haben. Er habe es zwar auch gewechselt, mit der Erpressung aber nichts zu tun. Aber vielleicht lügt Münter, und wer hat ihn verraten und warum? Welche Rolle spielen seine Ehefrau, seine Geliebte und sein Rechtsanwalt?

Lena Odenthal und ihr Team entdecken zwischen den vier Verdächtigen ein fein gesponnenes Beziehungsgeflecht, in dem es brodelt. Ein an der richtigen Stelle angesetzter Druck könnte die Gruppe auseinandersprengen...

Die Schauspieler

Hauptkommissarin Lena Odenthal
© SWR/Alexander Kluge
Hauptkommissarin Lena Odenthal
Ulrike Folkerts
Noch kein Bild vorhanden.
Manu Münter
Christina Plate
Klaus Münter
© hr/Bettina Müller
Klaus Münter
Jörg Schüttauf
Noch kein Bild vorhanden.
Vivi Saalbach
Anne Kasprik
Noch kein Bild vorhanden.
Felix Maurer
Gerald A. Held
Marc Weinhauer
© WENN.com
Marc Weinhauer
Günther Maria Halmer
Noch kein Bild vorhanden.
Karin Armbruster
Anette Felber

Die Filmcrew

Regie: Peter Schulze-Rohr
Drehbuch: Fred Breinersdorfer
Kamera: Johannes Hollmann

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 23,1% (8,09 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 638. Platz (436. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Ludwigshafen ist es der 33. Platz (33. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de