Tatort: Fette Krieger

Fette Krieger
Tatort Infos
Episode
474
Ermittler
Sender
SWR
Erstausstrahlung
15.07.2001
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Fette Krieger
2.1 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 62
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Das Rap-Duo "Fette Krieger" stellt in Ludwigshafen seine neue CD vor. Zur Überraschung von Bandmitglied Krieger, von Manager Thilo und von Freundin Mona verkündet MC Fett, dass er aus dem Erfolgs-Projekt aussteigen wird. Er will raus aus dem Kommerz und mit seinem Bruder Rokko neu anfangen. Bevor sich herausstellen kann, ob Fett es wirklich ernst meint oder nur provoziert, stirbt er nach einem Sturz vom Dach. Rokko ist überzeugt, dass der enttäuschte Krieger seinen Bruder umgebracht hat und schwört, ihn zu rächen.

Er bedroht DJ Krieger, der sofort flüchtet und untertaucht. Die Digicam, mit der Fett kurz vor seinem Tod noch Aufnahmen gemacht hat, bleibt verschwunden und mit ihr mögliche Hinweise auf den Täter. Für Hauptkommissarin Lena Odenthal und ihren Kollegen Mario Kopper sind alle, die Fett zurückgewiesen hat, verdächtig. Während Kopper den Spuren Kriegers folgt, lässt Lena Odenthal sich von Mona hinter die Kulissen des HipHop führen. Denn die Motive aller Beteiligten sind mit den Gesetzen des Musikbusiness verquickt...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Mario Kopper
© SWR/Alexander Kluge
Hauptkommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Hauptkommissarin Lena Odenthal
© SWR/Alexander Kluge
Hauptkommissarin Lena Odenthal
Ulrike Folkerts
Wolf
© SWR/Hugo Jehle
Wolf
Wolfgang Hepp
Rokko
© NDR/Marion von der Mehden
Rokko
David Scheller
Noch kein Bild vorhanden.
Krieger
Oliver Harris
MC Fett
© SWR/Markus Fenchel
MC Fett
Bernd Gnann
Mona
© SWR/Alexander Kluge
Mona
Sandra Borgmann

Die Filmcrew

Regie: Dominik Reeding
Drehbuch: Martin Ritzenhoff
Kamera: Hans-Jörg Allgeier

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 18,1% (5,44 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 926. Platz (724. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Ludwigshafen ist es der 57. Platz (57. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de