Tatort: Abgezockt

Abgezockt
Tatort Infos
Episode
568
Ermittler
Sender
SWR
Erstausstrahlung
16.05.2004
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Abgezockt
3.2 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 105
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Fast wäre es als Selbstmord durchgegangen: Der junge Mann war ohne zu bremsen auf leerer Straße gegen die Leitplanken und einen Brückenpfeiler gerast. Doch Hauptkommissarin Lena Odenthal hatte Lutz Bergmann am selben Abend beim Karatetraining kennen gelernt und ist sicher: In Selbstmordstimmung war er nicht. Tatsächlich beweisen die Untersuchungen, dass Bergmann mit einem Medikamentencocktail vergiftet wurde.

Was Lena Odenthal selbst wahrgenommen hatte, bestätigen die Befragungen: Lutz Bergmann hatte ein überaus anziehendes Wesen und wusste die Menschen für sich einzunehmen. Seiner Mutter war er ein liebevoller Sohn, das rührt auch deren Pflegerin Ursula Schäfer. Seine Schwester Biggi trauert um den Bruder und hat bereits einen Schuldigen parat: Lutz' Freund Ritchy, der ihn als Verkäufer eines Strukturvertriebs angeworben und dann ausgebeutet habe. In der Begegnung mit Biggis Wohngenossin Su wirft Lena Odenthal einen ersten Blick auf die andere Seite von Lutz Bergmann. Zeitweilig sowohl mit ihm als auch mit Ritchy Horst liiert, hat Su sich als Verkäuferin für den Strukturvertrieb Rocket Marketing werben lassen. Doch statt hoher Provisionen türmen sich bei ihr teure Kartons mit Energy-Drinks. Su fühlt sich von Lutz und Ritchy reingelegt...

Die Schauspieler

Hauptkommissarin Lena Odenthal
© SWR/Alexander Kluge
Hauptkommissarin Lena Odenthal
Ulrike Folkerts
Hauptkommissar Mario Kopper
© SWR/Alexander Kluge
Hauptkommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Ursula Schäfer
© WDR/Thomas Kost
Ursula Schäfer
Anna Schudt
Lutz Bergmann
© WENN
Lutz Bergmann
Tim Seyfi
Edith Keller
© SWR/Alexander Kluge
Edith Keller
Annalena Schmidt
Noch kein Bild vorhanden.
Horst Huber
Volker Metzger
Ritchy Horst
© ARD
Ritchy Horst
Sebastian Blomberg
Kriminaltechniker Peter Becker
© SWR/Alexander Kluge
Kriminaltechniker Peter Becker
Peter Espeloer

Die Filmcrew

Regie: Christoph Stark
Drehbuch: Klaus-Peter Wolf
Kamera: Jürgen Carle

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 26,0% (8,19 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 401. Platz (199. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Ludwigshafen ist es der 12. Platz (12. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de