Tatort: Racheengel

Racheengel
Tatort Infos
Episode
667
Stadt
Ermittler
Sender
MDR
Erstausstrahlung
28.05.2007
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Racheengel (667) aus Leipzig - Tatort-Blog
2.9 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 117
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Eine Literaturagentin wird während der Leipziger Buchmesse in einem Stundenhotel ermordet. Offenbar war die Tote die Bestsellerautorin Mimi Blaise, die in der Öffentlichkeit nicht mit ihrem richtigen Namen erscheinen wollte. Zunächst gerät der Polizist Matthias Erler unter Verdacht, weil er in der Mordnacht mit dem Opfer zusammen war. Seine Kollegin Polizeiobermeisterin Anna Stein will die Unschuld ihres Freundes beweisen.

Anna Stein gibt sich als die Autorin aus und will auf der Buchmesse auf eigene Faust eine Pressekonferenz geben. Damit will sie den Mörder anlocken und unter Zugzwang setzen - er soll glauben, die falsche Frau ermordet zu haben. Hauptkommissar Ehrlicher ist dieser eigenmächtige, gefährliche Einsatz der jungen Kollegin gar nicht recht. Als dann noch eine weitere Mimi Blaise auftaucht, nimmt der Fall eine überraschende Wendung...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Kain
© ARD
Hauptkommissar Kain
Bernd Michael Lade
Hauptkommissar Bruno Ehrlicher
© ARD
Hauptkommissar Bruno Ehrlicher
Peter Sodann
Kriminaltechniker Walter
© ARD
Kriminaltechniker Walter
Walter Nickel
Noch kein Bild vorhanden.
Robert Lützgen
Steffen Schroeder
Carola Nagel
© ARD
Carola Nagel
Anke Sevenich
Heiko Brenner
© NDR/Christine Schröder
Heiko Brenner
Bernhard Schütz
Lutz Döhring
© NDR/Gordon Muehle
Lutz Döhring
Robert Gallinowski
Noch kein Bild vorhanden.
Matthias Erler
Johannes Brandrup
Frederike
© MDR/Ralf U. Heinrich
Frederike
Annekathrin Bürger
Noch kein Bild vorhanden.
Mechthild Bläser
Tina Engel
Noch kein Bild vorhanden.
Ulrike Oppermann
Jutta Fastian
Anna Stein
© ARD
Anna Stein
Annika Blendl

Die Filmcrew

Regie: Hannu Salonen
Drehbuch: Mario Giordano, Andreas Schlüter
Kamera: Carl Finkbeiner

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 18,0% (6,22 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 933. Platz (731. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Leipzig ist es der 43. Platz (43. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de