Tatort: Restrisiko

Restrisiko
Tatort Infos
Episode
406
Stadt
Ermittler
Sender
WDR
Erstausstrahlung
14.02.1999
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Restrisiko (406) aus Köln - Tatort-Blog
3.5 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 266
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Hauptkommissar Freddy Schenk versucht vergeblich, seinen Kollegen Max Ballauf für den Kölner Karneval zu begeistern. Aber schon bald ist Schluss mit lustig: Birgit Lagerhoff, das Tanzmariechen aus Schenks Karnevalsverein, wird ermordet aufgefunden. Der Tatort befindet sich in unmittelbarer Nähe einer psychiatrischen Klinik, und der Täter hat offensichtlich ein Anstaltsfahrrad benutzt. Der Verdacht fällt auf den Häftling Harald Berger, der auf Betreiben seiner Anwältin Ellen Strohmeier aus dem Gefängnis in die Anstalt verlegt worden war.

Berger hatte eine Frau im Affekt getötet, steht nun aber kurz vor seiner Entlassung. Am Tag der Tat hatte er Urlaub. Professor Konski, der Leiter der Anstalt, glaubt zwar nicht, dass Berger ein Wiederholungstäter ist, doch ein Restrisiko bleibt. Ballauf und Schenk sind überrascht zu hören, dass Berger ein Verhältnis mit seiner Anwältin hat. Deren Mann, Jürgen Strohmeier, mit dem sie in Scheidung lebt, versucht Ellen davon zu überzeugen, sich von Berger zurückzuziehen. Sie weist dieses Ansinnen empört zurück, obwohl ihr inzwischen Zweifel an der Unschuld ihres Geliebten gekommen sind...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Freddy Schenk
© WDR/Uwe Stratmann
Hauptkommissar Freddy Schenk
Dietmar Bär
Hauptkommissar Max Ballauf
© WDR/Uwe Stratmann
Hauptkommissar Max Ballauf
Klaus J. Behrendt
Harald Berger
© WENN
Harald Berger
Alexander Radszun
Staatsanwalt Wolfgang von Prinz
© WDR/Martin Valentin Menke
Staatsanwalt Wolfgang von Prinz
Christian Tasche
Noch kein Bild vorhanden.
Willi Klemm
Peter Millowitsch
Ellen Strohmeier
© Patrick Hoffmann/WENN.com
Ellen Strohmeier
Marie-Lou Sellem
Noch kein Bild vorhanden.
Frau Meyer
Lotti Krekel
Noch kein Bild vorhanden.
Jürgen Strohmeier
Robert Giggenbach
Noch kein Bild vorhanden.
Professor Konski
Siegfried W. Kernen
Lissy Pütz
© SWR/Alexander Kluge
Lissy Pütz
Anna Loos

Die Filmcrew

Regie: Claus-Michael Rohne
Drehbuch: Peter Zingler
Kamera: Johannes Hollmann

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 22,0% (8,09 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 725. Platz (523. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Köln ist es der 64. Platz (57. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de