Tatort: Strandgut

Strandgut
Tatort Infos
Episode
19
Stadt
Ermittler
Sender
NDR
Erstausstrahlung
25.06.1972
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Strandgut (19) aus Kiel - Tatort-Blog
3.4 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 154
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Dekan Herbert Sebastian kommt von einem Sylt-Urlaub zurück nach Hause. Nur wenige Tage später begeht er Selbstmord. Nach Auskunft seiner Frau war er verstört und ein völlig anderer Mensch. Sein Bankkonto ist leer - wo die 15.000 Mark geblieben sind, die er persönlich abgehoben hat, ist ungewiss.

Zur selben Zeit ist auch Robert Nölle auf Sylt. Der verheiratete Familienvater ist Ingenieur für Rohfasergewinnung beim Industriekonzern Baltus und zudem Landtagsabgeordneter. Wieder zu Hause, unterschlägt er 10.000 Mark. Es gibt keine Erklärung für den Verbleib des Geldes.

Ein weiterer Urlaubsgast auf der Nordseeinsel ist Dr. Georg Breitenbach, Beauftragter der Bundesregierung für Hochschulfragen Auf einem einsamen Wanderweg zwischen Wenningstedt und Kampen wird er brutal zusammengeschlagen. Er kann sich an nichts mehr erinnern. Friedrich Wilhelm Warrlau, angehender Staatssekretär im Innenministerium, kommt hilfesuchend aus den Sylter Dünen gelaufen. Sein Arm ist gebrochen und er hat mehrere kleinere Verletzungen. Angeblich ist er unglücklich in die Scherben einer zerbrochenen Flasche gefallen.

Doch damit nicht genug: Innerhalb weniger Tage werden die Leichen zweier hübscher junger Mädchen am Strand von Kampen angespült. Die eine, Christa Kassdorf, hatte kurz vorher den zum Urlaub auf der Insel weilenden Regierungsdirektor Warrlau kennen und schätzen gelernt. Er allerdings dürfte sich an ihrem Tod kaum schuldig gemacht haben: denn als sie ertrank, lag er übel zugerichtet in der kleinen Privatklinik des Inselarztes Dr. Kühne. Die andere Tote, Manuela Borsdorf, war mit diesem Arzt eng befreundet. Sie hatte allerdings dieselben gemeinsamen Bekannten wie Christa Kassdorf: Das Brüderpaar Helmut und Karli Possky.

Wenig später liegt die nächste Leiche am Strand: Manuela, die Geliebte des Kampener Arztes Dr. Kühne. War es Selbstmord? Kommissar Finke hat alle Hände voll zu tun und seine Ermittlungen laufen auf Hochtouren...

Die Schauspieler

Kommissar Konrad
© Imago/Strussfoto
Kommissar Konrad
Klaus Höhne
Kommissar Finke
© HR/NDR/Sachse
Kommissar Finke
Klaus Schwarzkopf
Noch kein Bild vorhanden.
Detlef Kannisser
Reent Reins
Jessner
© HR/NDR/Sachse
Jessner
Wolf Roth
Noch kein Bild vorhanden.
Frau Grimpe
Gerda Schöneich
Noch kein Bild vorhanden.
Manuela Borsdorf
Ingeborg Schöner
Karli Possky
© AEDT/WENN.com
Karli Possky
Rolf Zacher
Warrlau
© WDR/Michael Böhme
Warrlau
Ulrich Matschoss
Helmut Possky
© ARD
Helmut Possky
Dieter Kirchlechner
Noch kein Bild vorhanden.
Herr Grimpe
Gustav Burmester
Christa Kassdorf
© HR/NDR/Schweigmann
Christa Kassdorf
Heidy Bohlen
Noch kein Bild vorhanden.
Polizeirat Weber
Georg Eilert
Noch kein Bild vorhanden.
Polizeimeister Janusch
Fritz Hollenbeck
Noch kein Bild vorhanden.
Polizeimeister Ritz
Volker Bogdan
Noch kein Bild vorhanden.
Dr. Rudolf Kühne
Wolfgang Kieling
Noch kein Bild vorhanden.
Frau Warrlau
Wika Krautz

Die Filmcrew

Regie: Wolfgang Petersen
Drehbuch: Herbert Lichtenfeld
Kamera: Jörg-Michael Baldenius

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 61,0% Marktanteil.
Unter allen Tatorten ist das der 43. Platz.
Unter allen Tatorten aus Kiel ist es der 3. Platz.

 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de