Tatort: Stirb und werde

Stirb und werde
Tatort Infos
Episode
574
Stadt
Ermittler
Sender
NDR
Erstausstrahlung
10.10.2004
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Stirb und werde
3.5 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 208
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

An einem Flügel im Konzertsaal wird die sorgfältig drapierte Leiche der 16-jährigen Schülerin und begabten Pianistin Rita Köhler gefunden. Offenbar wurde ihr Körper einbalsamiert. War es Mord oder ist auch ein Selbstmord mit Beihilfe denkbar? Dann wird die ebenfalls präparierte Leiche eines alten Mannes gefunden - Karl Hahnemann, Jahrgang 1923.

Was hatten Rita Köhler und Karl Hahnemann gemeinsam? Beide hatten ein großes Talent: Rita in der Musik, Hahnemann war ein begnadeter Schachspieler. Als dann noch ein drittes Opfer auftaucht, ist dem Kieler Hauptkommissar Klaus Borowski klar, dass er es hier mit einem Serientäter zu tun hat. Der Druck auf die Ermittler nimmt zu, als der 7-jährige, hoch begabte Björn verschwindet. Borowski, sein Kollege Alim Zainalow und Polizeipsychologin Frieda Jung müssen dringend das Muster entschlüsseln, nach dem der Täter seine Opfer auswählt...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Klaus Borowski
© NDR/Marion von der Mehden
Hauptkommissar Klaus Borowski
Axel Milberg
Noch kein Bild vorhanden.
Anne Jacobs
Barbara Stoll
Andrea Gärtner
© ARD
Andrea Gärtner
Anna Thalbach
Heike Köhler
© NDR/Christine Schröder
Heike Köhler
Lavinia Wilson
Noch kein Bild vorhanden.
Anke Rudolf
Tamara Simunovic
Alim Zainalow
© Imago/Andre Poling
Alim Zainalow
Mehdi Moinzadeh
Frieda Jung
© ARD
Frieda Jung
Maren Eggert
Kriminalrat Roland Schladitz
© NDR/Marion von der Mehden
Kriminalrat Roland Schladitz
Thomas Kügel
Noch kein Bild vorhanden.
Iris
Sólveig Arnarsdóttir
Stefan Gärtner
© Christian Schulz
Stefan Gärtner
Matthias Brandt

Die Filmcrew

Regie: Claudia Garde
Drehbuch: Orkun Ertener
Kamera: Martin Farkas

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 24,9% (8,85 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 477. Platz (275. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Kiel ist es der 13. Platz (6. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de