Tatort: Wegwerfmädchen

Wegwerfmädchen
Tatort Infos
Episode
853
Ermittler
Sender
NDR
Erstausstrahlung
09.12.2012
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Wegwerfmädchen (853) aus Hannover - Tatort-Blog
3.5 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 1211
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

In einem Berg Müll wird die Leiche eines jungen Mädchens entdeckt. Ein zweites Mädchen hat überlebt und ist schwerverletzt auf der Flucht. Über das aufwändige Kleid, das die Tote trägt, kommt Kommssarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) auf die Spur der Rockerbande "Hunnen". Diese sind der Polizei bekannt und haben das Hannoveraner Rotlichtviertel unter ihrer Kontrolle. Die Obduktion ergibt, dass das Opfer brutal vergewaltigt wurde, außerdem wurden ihr Drogen verabreicht.

Die flüchtige Larissa Pantschuk wird unterdessen im Krankenhaus behandelt. Weil sie Spuren der gleichen Drogen wie das Opfer aufweist, verständigen die Ärzte Charlotte Lindholm. Als einer der Peiniger auftaucht, versucht Larissa zu flüchten, kann aber aufgehalten werden. Lindholm erfährt von Larissa, dass sie die Kusine des toten Mädchens ist und beide mit dem Versprechen auf eine Model-Karriere von Osteuropa nach Deutschland gelockt wurden. Hier wurden sie dann von hochrangigen Männern auf einer Party missbraucht.

Jan Liebermann, Charlotte Lindholms Freund, recherchiert parallel in den höchsten Kreisen Hannovers. Er kommt mit all den Personen in Kontakt, die die Kommissarin verdächtigt, spricht jedoch mit ihr nicht darüber. Larissa wird währenddessen von der Polizei versteckt, doch entgeht trotzdem nur knapp einem Anschlag. Schließlich kommt ihr Vater aus Weißrussland und nimmt das Mädchen angeblich mit zurück in die Heimat.

Bei den Rockern gesteht schließlich der Neuling Littchen, der gerne bei den Hunnen aufgenommen werden möchte, den Mord an dem jungen Mädchen. Dafür wird ihm die volle Mitglidschaft in Aussicht gestellt. Charlotte Lindholm muss das Geständnis akzeptieren, obwohl sie ihm nicht glaubt und sich weiterhin Sorgen um Larissa macht.

Die Kritik

Zum ersten Mal wurde mit den beiden Hannover-Tatorten "Wegwerfmädchen" und der nächsten Folge "Das goldene Band" eine Doppelfolge gedreht. Dennoch können beide Filme auch eigenständig verstanden werden. Mit 10,67 Mio. Zuschauern und einem Anteil von 28,4 % (14-49: 3,42 Mio., 22,2 %) wurde ein neuer Rekord für die Lindholm-Tatorte aufgestellt. Auch bei den Kritikern kam "Wegwerfmädchen" gut an. Einzig die Einflechtung von Lindholms Privatleben erachtetet viele als überflüssig.

Videotrailer

Die Schauspieler

Hauptkommissarin Charlotte Lindholm
© NDR/Gordon Muehle
Hauptkommissarin Charlotte Lindholm
Maria Furtwängler
Noch kein Bild vorhanden.
Henning Brückner
Heiko Pinkowski
Kriminaldirektor Stefan Bitomsky
© SR/Manuela Meyer
Kriminaldirektor Stefan Bitomsky
Torsten Michaelis
Gregor Claussen
© WENN
Gregor Claussen
Michael Mendl
Noch kein Bild vorhanden.
Rühmkopf
Peter Meinhardt
Jan Liebermann
© NDR/Gordon Muehle
Jan Liebermann
Benjamin Sadler
Noch kein Bild vorhanden.
Viktor Panschuk
Bohdan Artur Swiderski
Larissa Pantschuk
© NDR/Gordon Muehle
Larissa Pantschuk
Emilia Schüle
Hajo Kaiser
© NDR/Gordon Muehle
Hajo Kaiser
Bernhard Schir
Noch kein Bild vorhanden.
Ludmilla Metzler
Yanina Lisovskaya
Noch kein Bild vorhanden.
Gerichtsmediziner
Johannes Hitzblech
Hanna Kaiser
© Tania Carlin
Hanna Kaiser
Tania Carlin
Noch kein Bild vorhanden.
Bankier Corneley
Christian Aumer
Noch kein Bild vorhanden.
Chefarzt Joachim Bohrmeister
Dietrich Adam
Noch kein Bild vorhanden.
Bierhunne
Marko Dyrlich
Uwe Koschnik
© NDR/Gordon Muehle
Uwe Koschnik
Robert Gallinowski
Annemarie Lindholm
© NDR/Christine Schroeder
Annemarie Lindholm
Kathrin Ackermann
Staatsanwalt Von Braun
© NDR/Boris Laewen
Staatsanwalt Von Braun
André Hennicke
Noch kein Bild vorhanden.
Cibialla
Christoph Glaubacker
Noch kein Bild vorhanden.
Kommissar Michael Belz
Christoph Jacobi

Die Filmcrew

Regie: Franziska Meletzky
Drehbuch: Stefan Dähnert
Kamera: Eeva Fleig

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 28,4% (10,67 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 287. Platz (86. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Hannover ist es der 9. Platz (5. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.

News zum Tatort: "Wegwerfmädchen"

 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de