Tatort: Schmutzarbeit

Schmutzarbeit
Tatort Infos
Episode
216
Stadt
Sender
NDR
Erstausstrahlung
19.02.1989
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Schmutzarbeit (216) aus Hamburg - Tatort-Blog
3.2 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 75
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Ein skrupelloser Mann muss eine gefährliche Zeugin loswerden und hat gleichzeitig den Auftrag, für den "Profi" eine Waffe zu besorgen. Sein Pech ist nur, daß die Polizei unvermutet früh ins Spiel kommt: Kriminalhauptkommissar Stoever erhält einen anonymen Anruf: Ein Killer sei in der Stadt, das Opfer nehme an einer wissenschaftlichen Tagung der Alfred-Bergmann-Stiftung teil.

Mehr weiß die Anruferin nicht oder mehr will sie nicht sagen. Eine Spinnerin, glaubt Stoevers Kollege Brockmöller und wendet sich wieder der Routinearbeit zu: Ein banaler Alltagsmord erfordert seine volle Aufmerksamkeit. Aber dann staunt Brockmöller nicht schlecht, als alles darauf hindeutet, dass sein Mordfall und die mysteriöse Killer-Story miteinander zu tun haben...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Paul Stoever
© NDR
Hauptkommissar Paul Stoever
Manfred Krug
Hauptkommissar Peter Brockmöller
© NDR
Hauptkommissar Peter Brockmöller
Charles Brauer
Professor Thorning
© AEDT/WENN.com
Professor Thorning
Dietrich Mattausch
Noch kein Bild vorhanden.
Hilde Simmath
Irm Hermann
Noch kein Bild vorhanden.
Jorek
Lou Castel
Noch kein Bild vorhanden.
Doris Eucken
Diana Körner

Die Filmcrew

Regie: Werner Masten
Drehbuch: Ulrich Kressin
Kamera: Klaus Eichhammer

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 57,8% (16,23 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 65. Platz.
Unter allen Tatorten aus Hamburg ist es der 5. Platz.

 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de