Tatort: Rechnen Sie mit dem Schlimmsten

Rechnen Sie mit dem Schlimmsten
Tatort Infos
Episode
21
Stadt
Ermittler
Sender
NDR
Erstausstrahlung
24.09.1972
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Rechnen Sie mit dem Schlimmsten
3.3 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 71
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Jakob Tonndorf, Leiter eines Hamburger Rechenzentrums, wird erschossen. Der Mörder drückt dem Toten einen länglichen Bogen Papier in die Hand, ein Computer-Protokoll mit den Textfetzen: "Angebot Nierentransplantat... an Professor Becker vermittelt." Diese Angaben lenken die Ermittlungen von Hauptkommissar Paul Trimmel in eine bestimmte Richtung. Von Tonndorfs Mitarbeiterin Jill Biegler erfährt er, dass der Computer die Daten zwischen den Nierenspender und den Anwärtern auf ein Ersatzorgan vergleicht und damit über das Schicksal des Nierenempfängers entscheidet. War es hier vielleicht zu Manipulationen gekommen?

Trimmels Verdacht erhärtet sich, als die Polizei in Jill Bieglers Wohnung gerufen wird. Jemand hat den Gashahn im Badezimmer aufgedreht. Als das Mädchen wieder zu Bewusstsein kommt, flüstert sie: "Lassen Sie sich vom Computer die Daten über Professor Lachnitz geben." Der Chirurg mit seinen ganz eigenen Vorstellungen vom Eintritt des klinischen Todes hat in den letzten Monaten eine Reihe von Nieren für Organverpflanzung geliefert. Nach dem Gespräch mit Professor Lachnitz verunglückt Kommissar Trimmel schwer, weil die Steuerung seines Wagens versagt. Sollte er das dritte Opfer nach Jakob Tonndorf und Jill Biegler werden?

Der Kommissar verstärkt seine Bemühungen, den Fall zu klären. Sein Weg führt zum Aufsichtsrat, der die Organvermittlungen durch den Computer überwacht, und zu Professor Becker nach München. Der besessene Chirurg hat in seiner Privatklinik ungewöhnlich viele Nieren auf vermögende Patienten übertragen. Unverblümt beschuldigt Trimmel den Arzt, er habe Tonndorf bestochen. Ehe Becker richtig antworten kann, bricht der Hauptkommissar zusammen. Eine rasche Operation des Chirurgen rettet ihm das Leben.

Als Trimmel aus seinen Fieberträumen erwacht, in denen er mit den Mordverdächtigen ringt, erfährt er: Professor Becker und seine Frau haben Selbstmord verübt. Inzwischen verhören seine Kollegen Jill Bieglers zwielichtigen Freund Bertie Weyer. Sie finden auch heraus, dass Jills Schwester Helena, die ebenfalls mit Bertie befreundet war, zu den Anwärtern auf eine Niere gehört. Mehrere Personen hatten Grund, den bestechlichen Jakob Tonndorf aus dem Weg zu räumen. Während eines Verhörs von Jill und Bertie macht der Kriminalbeamte Petersen plötzlich eine verblüffende Beobachtung...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Paul Trimmel
© NDR/Scharlau
Hauptkommissar Paul Trimmel
Walter Richter
Noch kein Bild vorhanden.
Kriminalhauptmeister Krombach
Manfred Schermutzki
Professor Lachnitz
© ARD
Professor Lachnitz
Franz Rudnick
Noch kein Bild vorhanden.
Jill Biegler
Sabine Sinjen
Kriminalobermeister Petersen
© ARD
Kriminalobermeister Petersen
Ulrich von Bock
Noch kein Bild vorhanden.
Jakob Tonndorf
Matthias Wegner
Noch kein Bild vorhanden.
Professor Becker
Wolfgang Wahl
Laumen
© ARD
Laumen
Joachim Richert
Millionär Munck
© ORF
Millionär Munck
Bruno Dallansky
Noch kein Bild vorhanden.
Helena
Kornelia Boje
Noch kein Bild vorhanden.
Berthold Weyer
Günter Einbrodt
Noch kein Bild vorhanden.
Peter Wendisch
Gerhard Friedrich
Noch kein Bild vorhanden.
Charlotte
Kyra Mladeck
Melchior Veigl
© BR/Foto Sessner
Melchior Veigl
Gustl Bayrhammer

Die Filmcrew

Regie: Peter Schulze-Rohr
Drehbuch: Friedhelm Werremeier
Kamera: Richard Schüler

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 64,0% Marktanteil.
Unter allen Tatorten ist das der 29. Platz.
Unter allen Tatorten aus Hamburg ist es der 2. Platz.

 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de