Tatort: Gefährliche Übertragung

Gefährliche Übertragung
Tatort Infos
Episode
355
Stadt
Ermittler
Sender
NDR
Erstausstrahlung
31.03.1997
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Gefährliche Übertragung (355) aus Hamburg - Tatort-Blog
2.3 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 38
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Die 19jährige Marcia Nasovicz, Tochter serbischer Eltern, ist aus dem achten Stock eines Hochhauses gestürzt. War es ein Selbstmord oder wurde die junge Frau umgebracht? Lea Sommer ermittelt zum ersten Mal in Hamburg. Ihre Nachforschungen ergeben, dass der konservative Vater Marcias Lebensweise verurteilt hat und offensichtlich zu Gewalttätigkeiten neigt. Auch der Psychiater Dr. Thoma, bei dem die Tote wegen ihrer Magersucht in Behandlung war, verwickelt sich immer mehr in Widersprüche.

Seine Therapie schien gewisse Grenzen überschritten zu haben. Seine Ehefrau hat ebenfalls ein Motiv: Eifersucht. Da geschieht etwas Unvorhersehbares, und der Fall nimmt eine dramatische Wendung. Sanela, die Schwester des Opfers, führt die Kommissarin auf die Spur einer Hamburger Modeschöpferin - und zu einer überraschenden Lösung...

Trivia

Beim Tatort "Gefährliche Übertragung" handelt es sich eigentlich um eine Folge aus der Serie "Die Kommissarin" mit Hannelore Elsner als Ermittlerin Lea Sommer. Während "Die Kommissarin" normalerweise in Frankfurt ermittelt, ist der Ort des Geschehens in dieser Folge die Hansestadt Hamburg. Für Lea Sommer blieb es jedoch bei lediglich zwei Einsätzen im Tatort.

Die Schauspieler

Hauptkommissarin Lea Sommer
© ARD
Hauptkommissarin Lea Sommer
Hannelore Elsner
Laura Hammerstein
© ARD
Laura Hammerstein
Anna Thalbach
Noch kein Bild vorhanden.
Sanela Nasovicz
Sophie Steiner
Noch kein Bild vorhanden.
Udo Verhoff
Andreas Herder
Dr. Gerhard Thoma
© WENN
Dr. Gerhard Thoma
Hansa Czypionka
Theresa Moiser
© ARD
Theresa Moiser
Barbara Rudnik

Die Filmcrew

Regie: Petra Haffter
Drehbuch: Eva-Maria Mieke
Kamera: David Slama

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 20,7% (6,63 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 806. Platz (604. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Hamburg ist es der 62. Platz (41. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de