Tatort: Ausgespielt

Ausgespielt
Tatort Infos
Episode
352
Stadt
Sender
NDR
Erstausstrahlung
23.02.1997
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Ausgespielt
3 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 80
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Der Jazzmusiker Max Zeller ist in die Obdachlosenszene abgerutschte. Eines Abends gerät er in einen heftigen Streit mit seinen Kumpels Grabert und Fellgiebel. Er behauptet steif und fest, der neue Erfolgssong aus der Hitparade sei von ihm. Als ihn seine Kumpels auslachen, eskaliert der Streit.

Am nächsten Morgen ist Zeller tot. Kommissar Stoever und sein Kollege Brockmöller erkennen den Toten sofort, als sie am Tatort eintreffen. Sie verehrten den bekannten Jazzmusiker und haben alle seine Platten. Die Kommissare können einfach nicht glauben, dass ihr einstiges Idol so heruntergekommen ist und treiben mit aller Intensität die Ermittlungen voran. Dabei stoßen sie auf Zellers ehemalige Freundin Tina Beck, die gerade für eine wichtige Rolle in einem neuen Musical probt, in dessen Mittelpunkt ihr neuer Erfolgssong steht. Es stellt sich heraus, dass sowohl Musicalproduzent Sven Planitz als auch der Förderer Ulrich Gerstenberg und der Komponist Detlev Markowski den Ermordeten gut kannten. Keiner macht jedoch einen Hehl daraus, dass Zeller nicht sonderlich beliebt war...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Peter Brockmöller
© NDR
Hauptkommissar Peter Brockmöller
Charles Brauer
Hauptkommissar Paul Stoever
© NDR
Hauptkommissar Paul Stoever
Manfred Krug
Max Zeller
© ARD
Max Zeller
Joachim Regelien
Bruno Fellgiebel
© ARD
Bruno Fellgiebel
Veit Stübner
Noch kein Bild vorhanden.
Detlev Makowski
Jörg Pleva
Ulrich Gerstenberg
© ARD
Ulrich Gerstenberg
Holger Mahlich
Sven Plantiz
© ARD
Sven Plantiz
Burghart Klaußner
Noch kein Bild vorhanden.
Günther Grabert
Horst Frank
Noch kein Bild vorhanden.
Tina Beck
Anna Maria Kaufmann

Die Filmcrew

Regie: Jürgen Roland
Drehbuch: Hans-Werner Kettenbach
Kamera: Randolf Scherraus

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 26,9% (9,42 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 342. Platz (140. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Hamburg ist es der 40. Platz (19. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de