Tatort: Weil sie böse sind

Weil sie böse sind
Tatort Infos
Episode
751
Ermittler
Sender
HR
Erstausstrahlung
03.01.2010
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Weil sie böse sind
4 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 2195
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Rolf Herken weiß nicht mehr weiter. Der alleinerziehender Vater eines autistischen Sohnes ist finanziell und privat in die Enge getrieben und fährt zum Anwesen der Familie Staupen, wo er Hilfe für seinen Sohn erbitten will. Herken ist Ahnenforscher und glaubt herausgefunden zu haben, dass seine Vorfahren und die Staupens im Mittelalter schon einmal miteinander zu tun hatten. Er ist sich sicher, dass seine Familie damals übervorteilt wurde, worauf sich der bis heute anhaltende Wohlstand der Familie Staupen begründet. Herken konfrontiert den alten Staupen mit den Vorwürfen, doch dieser demütigt ihn so lange, bis Herken ihn im Affekt erschlägt.

Fritz Dellwo und Charlotte Sänger übernehmen die Ermittlungen und vermuten den Täter zunächst im engsten Familienkreis. Doch jedes Familienmitglied hat ein Alibi für die Mordnacht. Die Kommissare stehen vor einer Sackgasse. Doch dann werden innerhalb kurzer Zeit der Bruder und die Schwester des Ermordeten tot aufgefunden. Treibt hier ein Serienmörder sein Unwesen? Was sind seine Motive?

Die Schauspieler

Oberkommissarin Charlotte Sänger
© ARD
Oberkommissarin Charlotte Sänger
Andrea Sawatzki
Hauptkommissar Fritz Dellwo
© hr/Bettina Müller
Hauptkommissar Fritz Dellwo
Jörg Schüttauf
Rolf Herken
© HR/Bettina Müller
Rolf Herken
Milan Peschel
Balthasar Staupen
© HR/Bettina Müller
Balthasar Staupen
Matthias Schweighöfer
Freya Staupen
© rbb/ORF/Petro Domenigg
Freya Staupen
Adele Neuhauser
Staatsanwalt Dr. Scheer
© hr/Bettina Müller
Staatsanwalt Dr. Scheer
Thomas Balou Martin
Noch kein Bild vorhanden.
Reinhard Staupen
Markus Boysen
Mike Staupen
© WDR,SWR
Mike Staupen
Peter Davor
Rudi Fromm
© hr
Rudi Fromm
Peter Lerchbaumer
Sandra Jakesch
© SWR/Alexander Kluge
Sandra Jakesch
Sandra Borgmann

Die Filmcrew

Regie: Florian Schwarz
Drehbuch: Michael Proehl
Kamera: Dominik Schunk

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 20,2% (7,54 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 828. Platz (626. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Frankfurt ist es der 55. Platz (37. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de