Tatort: Flucht nach Miami

Flucht nach Miami
Tatort Infos
Episode
274
Ermittler
Sender
WDR
Erstausstrahlung
18.04.1993
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Flucht nach Miami
3.4 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 84
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Auf einem Schrottplatz wird die Leiche von Nora Fray gefunden. In ihrer Wohnung finden die Ermittler einen Kreditvertrag über 20.000 DM. Noras Ehemann kann sich nicht erklären, wofür sie das Geld gebraucht hat, denn die Frays lebten in geordneten finanziellen Verhältnissen. Kommissar Flemming sucht Kampen, den Inhaber der "SOS-Kreditvermittlung", auf. Es stellt sich heraus, dass er einer jener Kredithaie ist, die ihren Kunden durch die Übernahme von Bankbürgschaften Kredite zu Wucherzinsen verschaffen. Sein Mitarbeiter Schönfließ, ein unauffälliger Rentner, verdient sich zusätzliches Geld, indem er ahnungslose Frauen zum Abschluss möglichst hoher Kreditverträge überredet.

Bei ihren Ermittlungen bringen Flemming und sein Team in Erfahrungen, dass viele Hausfrauen in Notlage zu derartigen Krediten greifen und dadurch in hoffnungslose Abhängigkeit geraten. Prostitution ist nicht selten der letzte Ausweg, um die Rückzahlungsraten aufbringen zu können. Flemming kann Kampen wegen Mordverdachts verhaften und treibt Schönfließ in die Enge. Denn der Alte besitzt ein Beweismittel, mit dem er Kampen erpresst hat. Mit dem Geld wollte er seinen desolaten Familienverhältnissen entrinnen und nach Miami fliehen. Nachdem Schönfließ das corpus delicti bei Flemming abgeliefert hat, stellt der jedoch fest, daß dieses Beweisstück auch eine ganz andere Schlussfolgerung zulässt...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Max Ballauf
© WDR/Uwe Stratmann
Hauptkommissar Max Ballauf
Klaus J. Behrendt
Hauptkommissar Bernd Flemming
© ARD
Hauptkommissar Bernd Flemming
Martin Lüttge
Miriam Koch
© WENN
Miriam Koch
Roswitha Schreiner
Noch kein Bild vorhanden.
Schoenflies
Manfred Steffen
Noch kein Bild vorhanden.
Markus Schättle
Wolfgang Müller
Noch kein Bild vorhanden.
Frau Gohlke
Ulrike May
Raimund Fray
© SWR/Alexander Kluge
Raimund Fray
Ulrich Gebauer
Kampen
© ARD
Kampen
Heiner Lauterbach

Die Filmcrew

Regie: Ulrich Stark
Drehbuch: Nikolaus Stein von Kamienski, Jacki Engelken
Kamera: Manfred Ensinger

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 33,0% (10,95 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 236. Platz (40. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Düsseldorf ist es der 6. Platz (6. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de