Tatort: Laura mein Engel

Laura mein Engel
Tatort Infos
Episode
291
Stadt
Ermittler
Sender
MDR
Erstausstrahlung
01.05.1994
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Laura mein Engel (291) aus Dresden - Tatort-Blog
3 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 88
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Sonderbarer Besuch bei Kommissar Ehrlicher: Plötzlich steht ein 12-jähriges Mädchen in seinem Büro und Ehrlicher glaubt, die Kleine habe sich verlaufen. So wundert er sich auch nicht, als das Mädchen auf keine seiner Fragen antwortet und ebensoschnell wieder verschwindet, wie sie gekommen ist.

Kurz darauf werden Ehrlicher und sein Kollege Kain zu einem Motel gerufen, in dem eine tote Frau gefunden wurde. Sie wurde offenbar ermordet. In den persönlichen Sachen des Opfers entdeckt Kain ein Foto des Mädchens, das gerade noch in ihrem Büro erschienen war. Ein Angestellter des Motels bestätigt, dass die Frau am Abend zuvor in Begleitung ihrer Tochter angereist war. Später wurde sie dann in Begleitung eines Mannes gesehen, mit dem sie in ihr Zimmer ging. Ehrlicher und Kain finden heraus, dass die Frau in den 80er Jahren in den Westen geflüchtet war und ihre Tochter zurücklassen musste.

Erst wenige Tage vor ihrer Ermordung hatte die Mutter ihre Tochter Laura im Kinderheim besucht, in dem sie seit damals untergebracht war. Nach einem Ausflug mit der Mutter war Laura nicht wieder in das Kinderheim zurückgekehrt. Hat sie etwa ihre eigene Mutter umgebracht? Als eine Boulevard-Zeitung von dem Mord berichtet und ohne Absprache mit der Polizei ein Foto der vermeintlichen Mörderin veröffentlicht, ahnt Kommissar Ehrlicher, dass noch jemand Interesse an dem Mädchen haben muss. Er vermutet, dass Laura nicht die Täterin ist, sondern den Mord an ihrer Mutter beobachtet hat.

Alle Ermittlungen führen jedoch in die Leere. Laura bleibt verschwunden und die Kommissare wissen, dass sie in Lebensgefahr schwebt. Die Suche nach dem Mädchen wird zu einem Wettlauf um Leben und Tod...

Die Schauspieler

Hauptkommissar Bruno Ehrlicher
© ARD
Hauptkommissar Bruno Ehrlicher
Peter Sodann
Hauptkommissar Kain
© ARD
Hauptkommissar Kain
Bernd Michael Lade
Tommi Ehrlicher
© MDR
Tommi Ehrlicher
Thomas Rudnick
Noch kein Bild vorhanden.
Laura
Davia Dannenberg
Noch kein Bild vorhanden.
Tina
Myriam Stark
Noch kein Bild vorhanden.
Iris Wegner
Ursula Sukup
Noch kein Bild vorhanden.
Frau Ehrlicher
Monika Pietsch
Noch kein Bild vorhanden.
Loris
Johan Ooms
Noch kein Bild vorhanden.
Helga
Petra Ehlert
Noch kein Bild vorhanden.
Marie
Beate Finckh
Noch kein Bild vorhanden.
Achim
Peter W. Bachmann
Jettner
© ARD
Jettner
Ivan Desny

Die Filmcrew

Regie: Ottokar Runze
Drehbuch: Richard Hey
Kamera: Michael Epp

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 27,2% (8,81 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 329. Platz (127. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Dresden ist es der 7. Platz (7. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de