Tatort: Howalds Fall

Howalds Fall
Tatort Infos
Episode
229
Stadt
Ermittler
Sender
SFDRS
Erstausstrahlung
16.04.1990
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Howalds Fall (229) aus Bern - Tatort-Blog
3.1 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 30
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Walter Howald, 50 Jahre alt, ist Dienstchef in der für die Aufklärung von Kapitalverbrechen zuständigen Gruppe "Leib und Leben" der Berner Stadtpolizei und hat sich im Lauf seiner bald zwanzigjährigen Dienstzeit als kompromissloser und manchmal auch etwas eigenwilliger Fahnder Respekt verschafft.

In seinem Briefkasten findet Howald eines Morgens eine Kassette mit einem anonymen Hinweis, "In der Nacht vom 4. auf den 5." heißt es da, solle im Industriequartier "irgend etwas" passieren. Es stünde, will die verzerrte Tondbandstimme wissen, im Zusammenhang mit der Verhaftung des iranischen Flugzeugentführers Selim Arida. Damals hatte in Bern "Müller zwo", ein Kollege von Howald und Carlucci, mit dem Leben für seinen Einsatz bezahlen müssen. Howald und sein 31-jähriger Assistent gehen dem anonymen Tip nach.

Während einer nächtlichen Recherche macht Carlucci eine Entdeckung. In einer Fabrikhalle meint er das Licht einer Taschenlampe gesehen zu haben. Obwohl Howald vermutet, sein Schützling sehe wieder einmal Gespenster, gehen sie der Sache nach. Vor dem Gebäude fällt ihnen ein Lastwagen auf: In dessen Frachtraum entdeckt Carlucci mit mondernstem Kriegsgerät beladene Flugzeugcontainer.

Die Schauspieler

Noch kein Bild vorhanden.
Katrin Howald
Nadja Nock
Reto Carlucci
© ARD
Reto Carlucci
Andrea Zogg
Noch kein Bild vorhanden.
Rene Wirz
Fritz Lichtenhahn
Noch kein Bild vorhanden.
Detektivwachtmeister Walter Howald
Mathias Gnädinger
Eva Wirz
© ARD
Eva Wirz
Hannelore Elsner
Noch kein Bild vorhanden.
Rebecca Howald
Marita Breuer

Die Filmcrew

Regie: Urs Egger
Drehbuch: Johannes Bösinger, Urs Egger
Kamera: Lukas Strebel

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 51,4% (11,53 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 105. Platz (4. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Bern ist es der 1. Platz (1. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de