Tatort: Hitchcock und Frau Wernicke

Hitchcock und Frau Wernicke
Tatort Infos
Episode
764
Stadt
Ermittler
Sender
RBB
Erstausstrahlung
24.05.2010
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Tatort: Hitchcock und Frau Wernicke (764) aus Berlin - Tatort-Blog
3.5 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 713
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Irmgard Wernicke ist eine der letzten Trümmerfrauen, die Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut haben. Die Rentnerin lebt einsam in ihrer kleinen Wohnung und spricht mit ihren Wellensittichen. Wenn sie nicht fernsieht, beobachtet sie die umliegenden Häuser. Eines Morgens ruft sie bei der Mordkommission an und behauptet, im Haus gegenüber sei eine Frau ermordet worden. Die Kommissare Til Ritter und Felix Stark sprechen mit der alten Dame und nehmen die Ermittlungen in dem Loft auf, in dem der Mord geschehen sein soll. Der Weinhändler Benkelmann, dem die Wohnung gehört, gibt ihnen freundlich Auskunft. Eine Leiche oder Spuren eines Verbrechens gibt es aber nicht.

Ritter und Stark geraten dennoch mehr und mehr in den Bann der Geschichten der liebenswürdigen alten Frau Wernicke. Die Kommissare lernen auch die Krankenpflegerin Renate Müller und den Zivi Timo kennen. Dies sind die einzigen Menschen, mit denen Frau Wernicke noch näheren Kontakt hat. Als sich dann herausstellt, dass die alte Dame in der fraglichen Nacht Hitchcocks Thriller "Fenster zum Hof" im Fernsehen gesehen hat, werden die Zweifel lauter: Hat Frau Wernicke die Geschichte nur erfunden?

Kurz darauf verschwindet Frau Wernicke, dafür tauchen Teile einer weiblichen Leiche auf. Ritter und Stark machen sich Vorwürfe. Hätten sie der alten Dame glauben und sie schützen sollen?

Die Schauspieler

Hauptkommissar Till Ritter
© rbb/GORDON
Hauptkommissar Till Ritter
Dominic Raacke
Hauptkommissar Felix Stark
© rbb/Christine A. Maier
Hauptkommissar Felix Stark
Boris Aljinovic
Ella Leiser
© BR/ Olaf Tiedje
Ella Leiser
Jenny Schily
Lutz Weber
© rbb/Julia von Vietinghoff
Lutz Weber
Ernst-Georg Schwill
Weinhändler Benkelmann
© WDR/Thomas Kost
Weinhändler Benkelmann
Hans-Jochen Wagner
Gernot Schuber
© NDR/Marc Meyerbröker
Gernot Schuber
Steffen Münster
Noch kein Bild vorhanden.
Sebastian Stark
Aaron Altaras
Noch kein Bild vorhanden.
Zivi Timo
Robert Höller
Noch kein Bild vorhanden.
Irmgard Wernicke
Barbara Morawiecz
Noch kein Bild vorhanden.
Krankenpflegerin Renate Müller
Lotte Ohm

Die Filmcrew

Regie: Klaus Krämer
Drehbuch: Klaus Krämer
Kamera: Ralph Netzer

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 24,8% (7,91 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 483. Platz (281. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Berlin ist es der 31. Platz (15. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de