Tatort: Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen

Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen
Tatort Infos
Episode
773
Stadt
Ermittler
Sender
RBB
Erstausstrahlung
26.09.2010
Tatort bewerten
Bewertung Übermittlung Ihrer Stimme...
Tatort: Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen
3.1 / 51
Anzahl bisheriger Bewertungen: 197
Klick auf die Sterne, um Deine Bewertung abzugeben.

Die Handlung

Mord in der Berliner Kunstszene: Hanns Helge, ein weltbekannter Künstler, ist in der Nacht vor Eröffnung seiner neuen Ausstellung von Teilen seiner Kunstinstallation erschlagen worden. Zunächst sieht alles nach einem Unfall aus, doch auch Selbstmord oder gar Mord sind nicht völlig auszuschließen. Der Künstler hatte indirekt angekündigt, dass nur sein Tod die Vollendung seines Werkes sein könne. Und mit der Galeristin Oona von Wilm und dem Kunstsammler Urs Büchner gibt es gleich zwei Personen, die vom Tod des Künstlers finanziell profitieren würden.

Während der Ermittlungen bekommt Till Ritter eine traurige Nachricht: Sein Onkel Klaus soll Selbstmord begangen haben. Ritter will das nicht glauben und versucht wie besessen, die Möglichkeit eines gewaltsamen Todes zu finden.

Felix Stark und Till Ritter treffen im Umfeld des Künstlers auf viele Rätsel. Helges persönlicher Assistent Markus Kuhn scheint nicht die Wahrheit zu sagen. Und seine ehemalige Muse Patty gibt sich ahnungsloser, als sie es in Wirklichkeit ist. Warum weiß die Mutter des Künstlers kaum etwas über das Leben ihres Sohnes? Und welche Rolle spielt die junge Kunstwissenschaftlerin Anna Linde, die ihre Doktorarbeit über den Tod in Helges Bildern schreibt?

Die Schauspieler

Hauptkommissar Till Ritter
© rbb/GORDON
Hauptkommissar Till Ritter
Dominic Raacke
Hauptkommissar Felix Stark
© rbb/Christine A. Maier
Hauptkommissar Felix Stark
Boris Aljinovic
Urs Büchner
© NDR/Christine Schröder
Urs Büchner
Bernhard Schütz
Hausmeister
© NDR/Marc Meyerbröker
Hausmeister
Fritz Roth
Lutz Weber
© rbb/Julia von Vietinghoff
Lutz Weber
Ernst-Georg Schwill
Hanns Helge
© ARD
Hanns Helge
Max von Thun
Noch kein Bild vorhanden.
Markus Kuhn
Joram Voelklein
Onkel Klaus
© NDR/Maria Krumwiede
Onkel Klaus
Tilo Prückner
Noch kein Bild vorhanden.
Anna Linde
Hobmeier Brigitte
Oona von Wilm
© NDR/Marion von der Mehden
Oona von Wilm
Karoline Eichhorn
Noch kein Bild vorhanden.
Hanns Helges Mutter
Monika Lennartz
Polizeibeamter
© SR/Manuela Meyer
Polizeibeamter
Torsten Michaelis
Patty
© MDR/Junghans
Patty
Josefine Preuß

Die Filmcrew

Regie: Christine Hartmann
Drehbuch: Beate Langmaack
Kamera: Carl-Friedrich Koschnick

Zuschauer und Quoten

Quote bei der Erstausstrahlung: 21,0% (7,62 Mio. Zuschauer).
Unter allen Tatorten ist das der 784. Platz (582. Platz seit 1990).
Unter allen Tatorten aus Berlin ist es der 59. Platz (43. Platz seit 1990).

Durch das Privatfernsehen seit Mitte der 1980er Jahre und die Deutsche Wiedervereinigung sind die Quoten neuerer Tatorte mit den alten Folgen nur bedingt vergleichbar. Neben der absoluten Platzierung weisen wir bei neueren Tatorten daher auch den Platz seit 1990 aus.
 > 
 > 
 > 
Tatort-Blog.de