Erste Ausschnitte aus Joachim Króls Abschieds-Tatort

Sein letzter Fall wird extrem aufreibend: Joachim Król als Frankfurter Tatort-Kommissar Frank Steier.

© HR

Sein letzter Fall wird extrem aufreibend: Joachim Król als Frankfurter Tatort-Kommissar Frank Steier.
13.01.2015 · von

Unter dem Namen "Frank Steier" wurde gestern auf der Video-Plattform Vimeo ein Trailer zum neuen Frankfurt-Tatort "Das Haus am Ende der Straße" veröffentlicht. Im Look eines Kino-Films sind darin die ersten Szenen aus dem letzten Fall für Joachim Król alias Frank Steier zu sehen. Der erste Vorgeschmack verspricht einen spannenden Film mit drastischen Szenen.

Tatort: Das Haus am Ende der Strasse HDTrailer from Frank Steier on Vimeo.

Steier kämpft in "Das Haus am Ende der Straße" noch immer mit seinem Alkoholproblem. Als er einen Zeugen befragen will, dreht dieser durch und schießt in die Wand, durch einen Querschläger stirbt ein kleines Mädchen. Doch mit reichlich Alkohol im Blut wirkt Steiers Aussage wenig glaubhaft. Der Kommissar quittiert daraufhin den Dienst und verfolgt den Mörder.

 

Dieser will gemeinsam mit zwei Komplizen (darunter Vincent Krüger aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten") in ein Haus einbrechen, auch dabei wird das Trio von Steier beobachtet. Als die Einbrecher den Hausbesitzer töten, will Faber eingreifen, gerät jedoch in eine Falle. Ein Nachbar (Armin Rohde) nimmt Frank Steier und zwei der Einbrecher als Geisel - und hat einen teuflischen Plan.

Psycho-Duell zwischen Joachim Król und Armin Rohde - klingt nach einem packenden Tatort und nach einem würdigen, wenn auch viel zu frühen Abschied von Frank Steier. "Das Haus am Ende der Straße" soll am 22. Februar zu sehen sein. Am 17. Mai hat dann das neue Frankfurter Tatort-Team mit Margarita Broich und Wolfram Koch seinen ersten Auftritt!

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de