Drehstart zum zweiten Tatort Schwarzwald

Tatort Freiburg: Nach dem Debüt vor einigen Wochen ist nun der zweite Fall für Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) und Franziska Tobler (Eva Löbau) in Arbeit.

©SWR /Alexander Kluge

Tatort Freiburg: Nach dem Debüt vor einigen Wochen ist nun der zweite Fall für Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) und Franziska Tobler (Eva Löbau) in Arbeit.
23.10.2017 · von

Heute starteten im Schwarzwald die Dreharbeiten für den zweiten Fall des neuen Tatort-Teams. Unter dem wenig aussagekräftigen Arbeitstitel "Schwarzwald 2" verfilmt Regisseur Umut Dag ein Drehbuch von Patrick Bruncken. Gedreht wird noch bis Mitte November in Oberried, St. Blasien und Baden-Baden.

Die Geschichte: Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) kennt Familie Böttger seit Langem, die Böttgers betrieben mit viel Engagement einen Bauernhof nach altertümlicher Tradition und biologischen Grundsätzen. Doch nun stirbt plötzlich Tochter Sonnhild, es besteht der Verdacht auf einen Ärztefehler. Die Kommissare ermitteln, die Obduktion ergibt jedoch keine Hinweise. Weil der Arzt jedoch vorbestraft ist, bleibt Franziska Tobler (Eva Löbau) hartnäckig.

Friedemann Berg hingegen möchte die Familie schonen und ihnen weitere Aufregung ersparen. Doch plötzlich entdeckt auch er Ungereimtheiten bei den Aussagen über Sonnhilds letzte Monate und die Todesumstände. Außerdem entdecken die Ermittler vom Tatort Freiburg Anzeichen einer völkischen Ideologie hinter der Fassade des traditionellen Bio-Bauernhofes.

Neben den Hauptdarstellern spielen im zweiten Fall Nicki vom Tempelhoff, Janina Fautz, David Zimmerschied, Gro Swantje Kohlhoff, Alexandra Schalaudek, Rainer Steffen, Christina Große und andere mit. Ausgestrahlt werden soll der Tatort 2018.

Kategorie: Friedemann Berg, Franziska Tobler, Tatort Freiburg / Schwarzwald

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de