Drehstart für neuen Dortmund-Tatort "Im freien Fall"

"Im freien Fall": Faber (Jörg Hartmann), Bönisch (Anna Schudt), Kossik (Stefan Konarske) und Dalay (Aylin Tezel) ermittelt unter Fallschirmspringern.

© WDR/Markus Tedeskino

"Im freien Fall": Faber (Jörg Hartmann), Bönisch (Anna Schudt), Kossik (Stefan Konarske) und Dalay (Aylin Tezel) ermittelt unter Fallschirmspringern.
17.06.2014 · von

Der sechste Fall des Dortmunder Tatort-Teams wird ab heute gedreht. Unter dem Arbeitstitel "Im freien Fall" inszeniert Züli Aladag ein Drehbuch von Ben Braunlich. Produziert wird der Fall von der Firma des Lindenstraßen-Erfinders Hans W. Geißendörfer, wie bereits Ende Mai bekannt wurde.

Zur Handlung: Leo Janek verunglückt bei einem Fallschirmsprung, offenbar wurde sein Schirm manipuliert und öffnete sich nicht richtig. Anschließend lud jemand Janek vor der Klinik ab, wo er schwerverletzt aufgefunden wurde. Peter Faber (Jörg Hartmann) und Martina Bönisch (Anna Schudt) lernen Janeks Umfeld kennen: Der Familienvater hatte Streit mit seiner Frau Klara (Inez Bjørg David) und seinem Sohn Martin.

Auch Schwager Frank (Constantin von Jascheroff) verstand sich zuletzt nicht mehr gut mit dem Opfer, obwohl der ihm einen Kredit verschafft hatte. Beruflich hatte der Banker ebenfalls Stress. All dies kompensierte der abenteuerlustige Leo Janek mit viel Sport, besonders gerne holte er sich den Kick beim Fallschirmspringen.

Nora Dalay (Aylin Tezel) und Daniel Kossik (Stefan Konarske) schleusen sich undercover in den Springerclub des Opfers ein. Offenbar war Janek auch Base-Jumper, das heißt er stürzte sich illegal von Gebäuden und anderen hohen Bauwerken - ein extrem risikoreiches Vergnügen. Nora ermittelt mit besonders hohem Einsatz, denn zwischen ihr und dem Fallschirmlehrer Jules Lankes knistert es gewaltig.

Unbekannt ist noch, ob und wie Fabers Familiengeschichte weitererzählt wird, auch die Eheprobleme von Martina Bönisch könnten noch eine Rolle spielen. Ein Ausstrahlungstermin für den Tatort "Im freien Fall" steht noch nicht fest.

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de